Investor Relationsheadline

Herzlich willkommen auf der Volkswagen Investor Relations Internetseite! Wir freuen uns über Ihr Interesse am Volkswagen Konzern.

Hier möchten wir Sie umfassend und ausführlich über unsere Investor Relations-Aktivitäten und die Geschäftsentwicklung des Volkswagen Konzerns informieren. Mit unserem Angebot richten wir uns an private Aktionäre, institutionelle Investoren und Analysten sowie an alle, die sich für die wirtschaftliche Entwicklung von Volkswagen interessieren.

  1. Highlight
  2. IR News
  3. Quicklinks
  4. Downloads
  5. Verschmelzung mit Antje
    Verwaltungs GmbH

28.07.2016

Veröffentlichung des Halbjahresberichts Januar - Juni 2016

Live Audio Webcast und Conference Call am 28.07.2016 um 14:00 Uhr CET.

 

21.07.2016

Volkswagen Truck & Bus setzt Aufwärtstrend im ersten Halbjahr fort

Im gesamten ersten Halbjahr setzte MAN Truck & Bus 39.700 Einheiten (+4 % gegenüber dem Vorjahreszeitraum) und Scania 40.310 Einheiten (+9 %) ab...

Ad-hoc 20.07.2016

Ad‐hoc‐Mitteilung

Das Operative Ergebnis des Volkswagen Konzerns vor Sondereinflüssen im 1. Halbjahr 2016 ist deutlich besser als die Markterwartungen...

11.07.2016

Audi steigert Absatz im ersten Halbjahr um 5,6 Prozent

Positive Halbjahresbilanz für die Vier Ringe: Mit rund 953.200 ausgelieferten Einheiten steigerte die AUDI AG ihre Verkäufe seit Januar um 5,6 Prozent...

11.07.2016

Porsche blickt auf ein erfolgreiches erstes Halbjahr 2016

Stabilisierung auf hohem Niveau: Mit weltweit 117.963 ausgelieferten Neufahrzeugen liegt die Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG im ersten Halbjahr 2016...

06.07.2016

Volkswagen und LG vereinbaren gemeinsame Entwicklung einer innovativen Connected Car Plattform

Der Volkswagen Konzern und LG Electronics haben eine Absichtserklärung zur gemeinsamen Erforschung und Entwicklung einer Connected Car-Serviceplattform...

Der Volkswagen Konzern im Überblick

Hier finden Sie nähere Informationen zur Konzernstruktur- und strategie, der Markenvielfalt, MQB und Märkten

Ausführliche Informationen über wesentliche Kennzahlen und unsere Aktie, Jahres- und Quartalsergebnisse, Finanznachrichten und Präsentationen, IR-Veranstaltungen und vieles mehr sind auf dieser Seite veröffentlicht. Zudem können Sie unseren monatlichen IR-Newsletter abonnieren, der Sie stets über Volkswagen auf dem Laufenden hält und Ihnen die aktuellsten Nachrichten und Präsentationen direkt zukommen lässt.

Wenn Sie weitere Informationen rund um die Volkswagen Aktie benötigen, stehen wir gerne zur Verfügung. Der kontinuierliche Austausch und der regelmäßige Dialog mit unseren Aktionären und Analysten sowie Ihr Vertrauen in unser Unternehmen sind uns wichtig.

Scania Angebot

Publikationen

Reden und Präsentationen

  • 22.06.2016

    56. Ordentliche Hauptversammlung

    Hannover, Rede und Präsentation von Herrn Matthias Müller

    Rede Matthias Müller
    Präsentation Matthias Müller
  • 16.06.2016

    TOGETHER-Strategie 2025

    Disclaimer Diese Präsentation enthält Aussagen zum künftigen Geschäftsverlauf des Volkswagen Konzerns. Diese Aussagen können im gesprochenen Wort oder auch schriftlich durch Wörter wie “erwarten”, “planen” sowie “beabsichtigten” oder ähnlicher Wörter erkannt werden. Diesen Aussagen liegen Annahmen zur Entwicklung der Wirtschaft einzelner Länder und insbesondere der Automobilindustrie zugrunde, die wir auf Basis der uns vorliegenden Informationen getroffen haben und zurzeit als realistisch ansehen. Die Einschätzungen sind mit Risiken behaftet, und die tatsächliche Entwicklung kann von der erwarteten abweichen. Sollte es daher in unseren wichtigsten Absatzmärkten, wie Westeuropa (darunter insbesondere Deutschland), USA, Brasilien oder China, zu unerwarteten Nachfragerückgängen oder zu einer Stagnation kommen, wird das unsere Geschäftsentwicklung entsprechend beeinflussen. Das Gleiche gilt im Falle wesentlicher Veränderungen der zurzeit bestehenden Wechselkursverhältnisse zum US-Dollar, zum britischen Pfund, zur tschechischen Krone, zum chinesischen Renminbi und zum japanischen Yen. Sollte einer dieser Unsicherheitsfaktoren oder andere Unwägbarkeiten eintreten oder sich die den Aussagen zugrunde liegenden Annahmen als falsch erweisen, könnten die tatsächlichen Ergebnisse von den in diesen Aussagen genannten oder implizit zum Ausdruck gebrachten Ergebnissen abweichen. Vorausschauende Nachrichten werden nachträglich nicht aktualisiert. Diese Aussagen sind am Tag der Veröffentlichung gültig und können ersetzt werden. Wolfsburg, Präsentation und Rede von Herrn Matthias Müller.

    Präsentation von Herrn Matthias Müller
    Rede von Herrn Matthias Müller
  • 13.06.2016

    Volkswagen Group China – Balancing the “New Normal”

    Beijing, Präsentation von Herrn Carsten Isensee (Diese Präsentation ist nur in Englisch verfügbar)

    Download
  • 02.06.2016

    Volkswagen Group - Moving People

    Paris, Präsentation von Herrn Frank Witter (Diese Präsentation ist nur in Englisch verfügbar)

    Download
  • 31.05.2016

    Präsentation zum Zwischenbericht Januar-März 2016

    Wolfsburg, Präsentation von Herrn Frank Witter und Herrn Fred Kappler (Diese Präsentation ist nur in Englisch verfügbar)

    Download

Hinweis auf die geplante Verschmelzung der Antje Verwaltungs GmbH mit der VOLKSWAGEN AG gemäß § 62 Abs. 3 S. 2 UmwG

Die Volkswagen AG beabsichtigt, im Wege der Verschmelzung durch Aufnahme das Vermögen der Antje Verwaltungs GmbH, einer 100-prozentigen Tochter-Gesellschaft der Volkswagen AG mit Sitz in Frankfurt am Main (Handelsregister Frankfurt am Main, HRB 85054), als Ganzes ohne deren Abwicklung zu übernehmen (§ 2 Nr. 1, §§ 60 ff., 68 Abs. 1 S. 1 Nr. 1 i.V.m. §§ 46 ff. UmwG).

Ein Beschluss der Hauptversammlung der Volkswagen AG über die Zustimmung zum Verschmelzungsvertrag mit der Antje Verwaltungs GmbH ist nicht erforderlich, weil die Volkswagen AG als übernehmende Gesellschaft das Stammkapital der Antje Verwaltungs GmbH vollständig hält. Aus dem gleichen Grund sind ein Verschmelzungsbericht, eine Verschmelzungsprüfung und ein Verschmelzungsprüfungsbericht nicht erforderlich (§§ 8 Abs. 3 S. 1 Halbs. 2, 9 Abs. 2 und 3, 12 Abs. 3, 60 UmwG).

Aktionäre der Volkswagen AG, deren Anteile zusammen den zwanzigsten Teil des Grundkapitals der Volkswagen AG erreichen, können jedoch die Einberufung einer Hauptversammlung verlangen, in der über die Zustimmung der beabsichtigten Verschmelzung beschlossen wird (§ 62 Abs. 2 UmwG). Die Satzung der Volkswagen AG enthält keine abweichenden Festlegungen.

Der Entwurf des Verschmelzungsvertrags zwischen der Volkswagen AG und der Antje Verwaltungs GmbH wurde am 29.06.2016 zum Handelsregister der Volkswagen AG eingereicht. Der Entwurf des Verschmelzungsvertrages sowie die Jahresabschlüsse und Lageberichte der letzten drei Geschäftsjahre der Volkswagen AG und der Jahresabschlüsse der letzten drei Geschäftsjahre der Antje Verwaltungs GmbH sind zur Einsicht durch die Aktionäre der Volkswagen AG unter den folgenden Links zugänglich:



Quickfinder

Volkswagen AG Geschäftsbericht 2015

Volkswagen AG Geschäftsbericht 2015
PDF, 424 Seiten, 27.45 MB

Der Geschäftsbericht 2015 optimiert für mobile Endgeräte

Volkswagen AG Zwischenbericht Januar - März 2016