1. DEUTSCH
  2. News
  3. 2019
  4. 05
  5. Volkswagen Nutzfahrzeuge: 170.000 Fahrzeugauslieferungen in vier Monaten

Wir setzen Cookies (eigene und von Drittanbietern) ein, um Ihnen die Nutzung unserer Webseiten zu erleichtern und Ihnen Werbemitteilungen im Einklang mit Ihren Browser-Einstellungen anzuzeigen. Mit der weiteren Nutzung unserer Webseiten sind Sie mit dem Einsatz der Cookies einverstanden. Weitere Informationen zu Cookies und Hinweise, wie Sie die Cookie-Einstellungen Ihres Browsers ändern können, entnehmen Sie bitte unserer Cookie-Richtlinie. Akzeptieren

Nachrichten

Volkswagen Nutzfahrzeuge: 170.000 Fahrzeugauslieferungen in vier Monaten

  • Auslieferungsplus von 5,4 Prozent weltweit
  • Anstieg von 7,6 Prozent in Westeuropa
  • T-Baureihe und Crafter mit deutlichen Zuwächsen

    

Volkswagen Nutzfahrzeuge (VWN) hat von Januar bis einschließlich April weltweit 170.000 Fahrzeuge ausgeliefert. Das entspricht einem Plus von 5,4 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum. Die größte Absatzregion war mit 119.500 Fahrzeugen Westeuropa (+7,6 Prozent).

Europa
Das Auslieferungsvolumen in Westeuropa wurde maßgeblich von den Kernmärkten getragen:

  • Deutschland: 44.900 Fahrzeuge (+4,1 Prozent)
  • Großbritannien: 16.600 Fahrzeuge (+1,7 Prozent)
  • Spanien: 6.600 Fahrzeuge (+34,8 Prozent)
  • Frankreich: 6.300 Fahrzeuge (+2,9 Prozent)
  • Italien: 4.500 Fahrzeuge (+20,7 Prozent)

In Osteuropa wurden in den ersten vier Monaten des Jahres 16.000 Fahrzeuge übergeben (+27,2 Prozent).

Nord- und Südamerika
An Kunden in Mexiko (Markt Nordamerika) lieferte die Marke 2019 bisher 2.700 Fahrzeuge (+17,1 Prozent), an Kunden in Südamerika wurden 13.000 Fahrzeuge ausgeliefert (-11,4 Prozent).

Afrika
Das Auslieferungsvolumen in Afrika hat sich mit 8.100 Fahrzeugen im Vergleich zum Vorjahreszeitraum fast verdoppelt (+49,1 Prozent).

Asien-Pazifik und Nahost
Die Auslieferungen in den Regionen Asien-Pazifik und Nahost sanken auf 6.800 Einheiten (-11,9 Prozent) bzw. 3.900 Einheiten (-48,2 Prozent).

Auslieferungen nach Baureihen (Januar – April 2019): 
T-Baureihe: 67.100 Fahrzeuge (+6,9 Prozent)
Caddy: 54.400 Fahrzeuge (3,1 Prozent)
Amarok: 24.800 Fahrzeuge (4,0 Prozent)
Crafter: 23.600 Fahrzeuge (+43,1 Prozent)

Einzelmonat April
Im April 2019 hat VWN weltweit 44.500 Fahrzeuge ausgeliefert. Dies ist ein leichter Rückgang um 4,3 Prozent zum Vorjahresmonat. Grund für die Differenz von rund 2.000 Fahrzeugen sind überproportionale Auslieferungen im April 2018 nach Beendigung eines temporären Auslieferungsstopps von T6-Fahrzeugen mit Pkw-Zulassung.