1. DEUTSCH
  2. News
  3. Stories
  4. 2019
  5. 09
  6. IAA Live: Premieren-Feuerwerk der Marken

Wir setzen Cookies (eigene und von Drittanbietern) ein, um Ihnen die Nutzung unserer Webseiten zu erleichtern und Ihnen Werbemitteilungen im Einklang mit Ihren Browser-Einstellungen anzuzeigen. Mit der weiteren Nutzung unserer Webseiten sind Sie mit dem Einsatz der Cookies einverstanden. Weitere Informationen zu Cookies und Hinweise, wie Sie die Cookie-Einstellungen Ihres Browsers ändern können, entnehmen Sie bitte unserer Cookie-Richtlinie. Akzeptieren

IAA Live: Premieren-Feuerwerk der Marken

Weltpremieren im Livestream: Schon bevor die ersten Besucher am 12. September 2019 die Messehallen IAA betreten, können sie die Enthüllungen der Weltneuheiten von Audi, Lamborghini, Porsche, SEAT, ŠKODA und Volkswagen verfolgen.

Volkswagen: Zeit für die vollelektrische Familie

Feiert auf der IAA 2019 in Frankfurt am Main seine Weltpremiere und wird das Highlight der ganzen Messe: Volkswagen ID.3¹⁸
¹⁸ Volkswagen ID.3: Das Fahrzeug wird in Europa noch nicht zum Verkauf angeboten

Was ist das Highlight von Volkswagen auf der IAA 2019?
Volkswagen sagt die Zukunft nicht voraus, sondern erfinden sie mit dem neuen ID.318! Das Elektroauto feiert auf der IAA seine Weltpremiere – und er wird garantiert die Titelseiten füllen. Der ID.3 ist das erste Modell der neuen vollelektrischen ID. Familie. Er punktet mit einem wegweisenden Design, höheren Reichweiten, einer beeindruckenden Fahrdynamik und einem großen Raumangebot.

Was wird sonst noch auf dem Messestand gezeigt?
Nicht nur mit dem ID.3, sondern auch mit der Vorstellung des neuen Markendesigns startet Volkswagen in ein neues Zeitalter. Der ID.3 steht für die konsequente Transformation der Marke hin zur emissionsfreien Mobilität für alle. Der neue Auftritt – erstmals zu sehen auf dem Messestand in Frankfurt – soll die innere Wandlung, Vision und neue Haltung der Marke auch nach außen sichtbar machen. Insgesamt stehen 42 Fahrzeuge und 76 Exponate auf mehr als 4.200 Quadratmeter Fläche. Fazit: Auf dem Stand von Volkswagen wird die Zukunft der Mobilität und der Marke sicht- und erlebbar.

Was bietet Volkswagen seinen Fans noch auf der IAA?
Selbst wer nicht vor Ort sein kann, muss nichts verpassen: Alle Präsentationen – etwa zum New Brand Design mit dem neuen Volkswagen Logo oder zur Weltpremiere des ID.3 – sind per Livestream im Internet zu sehen. Aus dem TV-Studio werden die Volkswagen Pressekonferenz und exklusive Talkrunden mit Vorständen und anderen Experten ausgestrahlt. Insgesamt sind fünf Live-Sendungen geplant. Außerdem wird umfangreiches Zusatzmaterial zu wichtigen Volkswagen Themen von der IAA gesendet – zum Beispiel interessante Informationen rund um die Elektromobilität, den ID.3 oder die ID. Familie.

Wann startet der Live-Stream zur Pressekonferenz? 10:15 bis 10:30
Der Stream auf Deutsch: Hier klicken
 

Der Stream auf Englisch: Hier klicken

Wo kann ich verfolgen, was Volkswagen sonst noch während der IAA macht?
Guter Startpunkt ist die Facebook-Seite von Volkswagen: Hier klicken 

Audi: Premium auch abseits jeder Straße

Feiert seine Weltpremiere auf der IAA 2019: Der Audi AI:TRAIL², die Studie eines elektrisch angetriebenen Offroaders
² Audi AI:TRAIL: Prototyp/Studie. Das Fahrzeug wird nicht zum Verkauf angeboten

Was ist das Highlight von Audi auf der IAA 2019? 
Im Mittelpunkt des Auftritts von Audi steht die Weltpremiere des RS 7 Sportback1 und des Showcars Audi AI:TRAIL2. Der AI:TRAIL ist die Konzeptstudie eines elektrisch angetriebenen Offroaders. Darüber hinaus ist mit dem e-tron FE06 der Formel-E-Rennwagen von Audi erstmals in neuer Technikkonfiguration und mit neuem Design zu bestaunen.

Was wird sonst noch auf dem Messestand gezeigt?
Audi zeigt die Zukunft des Automobils im Premiumbereich. Insgesamt stehen auf der 3.100 Quadratmeter großen Ausstellungsfläche des Audi Messestands 34 Fahrzeuge.

Was sollte man sich bei Audi noch genauer ansehen?
Auf der IAA 2019 haben Besucher die Möglichkeit, den Audi e-tron21 auf Herz und Nieren zu testen. Auf der Freifläche im Herzen der IAA bietet ein 4.000 Quadratmeter großes Gelände einen Mix aus extremen Steigungen, scheinbar unüberquerbaren Plateauhöhen und Schräglagen. Gestandene Profis fahren mit Ihnen die anspruchsvollen Parcours bei bis zu 80 Prozent Steigung.

Wann und wo gibt es den Live-Stream zur Pressekonferenz?
10. September, 10:30 bis 11:00
Einschalten unter Audimedia.tv

Wo kann ich verfolgen, was Audi während der IAA sonst noch macht und was am Messestand passiert?
Ein guter Startpunkt ist die Facebook-Seite von Audi: Hier klicken

Lamborghini: ein Blitz aus Italien

Zu ihm werden Lamborghini-Fans auf der IAA in Frankfurt am Main pilgern: der Lamborghini Sián³
³ Lamborghini Sián: Verbrauchs- und Emissionsdaten in Prüfung. Kombinierter Verbrauch: 19,6 – 19,6 l/100km; Kombinierte CO₂-Emissionen: 452 g/km – 452 g/km (NEDC)

Was ist das Highlight von Lamborghini auf der IAA 2019? 
Vorhang auf für den Sián3: den ersten superkondensator-basierten V12-Hybrid von Automobili Lamborghini. Sián steht für Blitz im Bologneser Dialekt, ein Name, der verschiedene Fahrzeugaspekte unterstreicht. Seine Höchstgeschwindigkeit von über 350 km/h, seine unbändige Schönheit, die enge Verbundenheit mit der Region rund um Bologna, seine bahnbrechende Ankunft in der Welt der Supersportwagen.

Was wird sonst noch auf dem Messestand gezeigt?
Insgesamt vier Ausstellungsstücke von Lamborghini lassen das Herz jedes Supersportwagen-Fans und Besuchers der Automesse höher schlagen: Auf dem Stand glänzen neben dem Sián noch der Urus Blu Eleos4, der Huracán EVO Spyder AdP5 und der Huracán EVO Coupé AdP6.

Wann startet die Pressekonferenz und wo bekommt man die neuesten Informationen zur Weltpremiere? 
Die Pressekonferenz findet am 10. September, 11:00 bis 11:15, statt. Auf der Webseite von Lamborghini finden Fans alle News

Wo kann ich verfolgen, was Lamborghini während der IAA sonst noch so macht?
Guter Startpunkt ist die Facebook-Seite von Lamborghini: Hier klicken

Porsche: Ein Sportwagen elektrisiert die IAA

Wird von der breiten Öffentlichkeit bestaunt werden: der Porsche Taycan Turbo⁷
⁷ Porsche Taycan Turbo: Kraftstoffverbrauch* kombiniert 0,0 l/100km, CO2-Emissionen* kombiniert 0,0 g/km, Stromverbrauch* kombiniert 26 kwh/100km

Was ist das Highlight von Porsche auf der IAA 2019?
Im Mittelpunkt des IAA-Auftritts steht der erste vollelektrische Sportwagen der Marke: der Taycan als Turbo7 und Turbo S8. Der erste vollelektrische Sportwagen Porsche Taycan feierte vor wenigen Tagen seinen ersten öffentlichen Auftritt vor Publikum, auf der IAA wird er von der breiten Masse bestaunt.

Was wird sonst noch auf dem Messestand von Porsche gezeigt?
Weitere Highlights sind drei neue Hybridmodelle in der Cayenne-Baureihe, der neue Macan Turbo9 sowie der 911 Carrera als Coupé19 und Cabrio10. Darüber hinaus präsentiert Porsche das Fahrzeug, mit dem das Unternehmen im November in die ABB FIA Formel E-Meisterschaft einsteigt: den Porsche 99X Electric11.

Was erwartet Besucher noch bei Porsche?
Über den gesamten Messezeitraum hinweg gestalten Experten aus verschiedenen Fachbereichen des Unternehmens auf dem Stand ein Bühnenprogramm rund um die Marke Porsche und geben Einblick in aktuelle Themen. Bei den Vorträgen, Interviews und Gesprächsrunden spielt der neue Porsche Taycan eine zentrale Rolle. Mitarbeiter aus Entwicklung, Design und Marketing erklären Einzelheiten des ersten vollelektrischen Porsche. Weitere inhaltliche Schwerpunkte bilden die Themen Motorsport und Formel E, visionäre Zukunftstechnologien sowie Gaming und Esports Racing.

Wann startet der Live-Stream zur Pressekonferenz? 
Fans sollten zwischen 11:15 bis 11:30 unbedingt die Weltpremiere auf NewsTV.Porsche.de verfolgen.

Wo kann ich sehen, was Porsche sonst noch während der IAA 2019 macht?
Guter Startpunkt ist die Facebook-Seite von Porsche: Hier klicken

 

SEAT und CUPRA: Rasant ganz ohne Reue

Schön und schön schnell: Das Konzeptfahrzeug CUPRA Tavascan¹² ist ein viertüriges Crossover-SUV, das auf der IAA seine Weltpremiere feiert
¹² CUPRA Tavascan: Studie/Prototyp. Das Fahrzeug wird nicht zum Verkauf angeboten

Was sind die Highlights von SEAT und CUPRA auf der IAA 2019?
Mit dem CUPRA Tavascan12 präsentiert die spanische Performance-Marke ihre Vision eines vollelektrisch angetriebenen SUV-Coupés. Mit diesem Konzeptfahrzeug verbindet CUPRA modernste Antriebstechnologie mit dem eleganten, sportlichen und ausdrucksstarken Design eines viertürigen Crossover-SUV, der die Herzen von Automobilfans schneller schlagen lässt – trotz einer Systemleistung von stolzen 225 kW (306 PS) sogar ganz ohne Reue und lokale Emissionen.

Was wird sonst noch auf dem Messestand gezeigt?
Auf der IAA werden Fans der spanischen Marke über eine ganze Reihe von ganz besonderen Neuheiten und Fahrzeugen staunen, in denen sich die E-Mobility-Offensive von SEAT und CUPRA manifestiert. Das sind zum Beispiel der CUPRA E-TCR13, der neue SEAT Tarraco PHEV14 und der SEAT Mii electric15.

Wann startet der Live-Stream zur Pressekonferenz und wo kann man diesen sehen? 
Die Pressekonferenz findet auf der IAA am 10. September (11:30 bis 11:45) statt.
Ausgestrahlt wird sie über den Twitter-Account von Seat

Wo kann ich verfolgen, was SEAT und CUPRA sonst noch während der IAA machen?
Die Facebook-Seite von SEAT wird zeigen, was die spanische Marke auf der IAA alles an Neuheiten zeigt

 

ŠKODA: Attraktiv im Sport-Look

Wird auf der IAA vor dem Publikum enthüllt: der ŠKODA Kamiq Monte Carlo¹⁶
¹⁶ ŠKODA Kamiq Monte Carlo: Das Fahrzeug wird in Europa noch nicht zum Verkauf angeboten

Was ist das Highlight von ŠKODA auf der IAA 2019?
ŠKODA nutzt die IAA, um die vielfältigen Möglichkeiten seiner Baureihen einem breiten Publikum zu präsentieren. Premiere feiern der ŠKODA Kamiq Monte Carlo16 und der ŠKODA Scala Monte Carlo17. Die neuen Top-Ausstattungsvarianten versprühen in bester ŠKODA Tradition sportlichen Lifestyle.

Was wird sonst noch auf dem Messestand gezeigt?
Auf dem Messestand von ŠKODA können Besucher nicht nur die neueste Modellpalette bestaunen, sondern sie erfahren auch, wie sich die tschechische Konzernmarke vom Autohersteller zum Mobilitätsdienstleister entwickelt. Auch die neue Submarke ŠKODA iV mit den beiden ersten elektrifizierten Serienmodellen SUPERB iV19 und CITIGOe iV20, mit denen  der tschechische Automobilhersteller in die Elektromobilität startet, werden hier glänzen. Und ganz sicher wird auch der neue ŠKODA Octavia viele Blicke auf sich ziehen.

Wann startet die Pressekonferenz?
Wer für die Pressetage der IAA akkreditiert ist, kann die Pressekonferenz am Stand von ŠKODA (11:45 bis 12:00) live verfolgen. Brandaktuelle Informationen finden Fans dann auf der Facebook-Seite von ŠKODA

Wo kann ich verfolgen, was ŠKODA sonst noch während der IAA macht?
Guter Startpunkt, um über die Aktivitäten und Neuheiten von ŠKODA im Bild zu bleiben, ist das ŠKODA Storyboard (englisch) und ŠKODA Extratouch (deutsch).

Das sagen die Vorstände zur IAA 2019 und zur Mobilität der Zukunft:

Verbrauchskennzeichnung

1 Audi RS 7 Sportback: Angaben zu den Kraftstoffverbräuchen und CO2-Emissionen sowie Effizienzklassen bei Spannbreiten in Abhängigkeit vom verwendeten Reifen-/Rädersatz. Verbrauch kombiniert in l/100 km: 11,6 – 11,4; CO2-Emissionen kombiniert in g/km: 265 – 261. 

2 Audi AI:TRAIL: Prototyp/Studie. Das Fahrzeug wird nicht zum Verkauf angeboten.

3 Lamborghini Sián: Verbrauchs- und Emissionsdaten in Prüfung. Kombinierter Verbrauch: 19,6 – 19,6 l/100km; Kombinierte CO₂-Emissionen: 452 g/km – 452 g/km (NEDC).

4 Lamborghini Urus Blu Eleos. Sondermodell auf Basis des Lamborghini Urus: Verbrauchs- und Emissionswerte: Kombinierter Verbrauch: 12,7 l/100km; Kombinierte CO₂-Emissionen: 325 g/km (WLTP) 

5 Lamborghini Huracán EVO Spyder AdP. Basis: Verbrauchs- und Emissionswerte von Huracan Evo Spyder – Kombinierter Verbrauch: 14,2 l/100km; Kombinierte CO₂-Emissionen: 338 g/km (WLTP) 

6 Lamborghini Huracán EVO Coupé AdP. Basis: Verbrauchs- und Emissionswerte von Huracan Evo – Kombinierter Verbrauch: 13,7 l/100km; Kombinierte CO₂-Emissionen: 332 g/km (WLTP) 

7 Porsche Taycan Turbo: Kraftstoffverbrauch* kombiniert 0,0 l/100km, CO2-Emissionen* kombiniert 0,0 g/km, Stromverbrauch* kombiniert 26 kwh/100km

8 Porsche Taycan Turbo S: Kraftstoffverbrauch* kombiniert 0,0 l/100km, CO2-Emissionen* kombiniert 0,0 g/km, Stromverbrauch* kombiniert 26,9 kwh/100km

9 Porsche Macan Turbo: Kraftstoffverbrauch* kombiniert 9,8 l/100km, CO2-Emissionen* kombiniert 224 g/km

10 Porsche 911 Carrera Coupé: Kraftstoffverbrauch* kombiniert 9,0 l/100km, CO2-Emissionen* kombiniert 206 g/km

19 Porsche 911 Carrera Cabriolet: Kraftstoffverbrauch* kombiniert 9,2 l/100km, CO2-Emissionen* kombiniert 210 g/km

11 Porsche 99X Electric: Prototyp/Studie. Das Fahrzeug wird nicht zum Verkauf angeboten.

12 CUPRA Tavascan: Studie/Prototyp. Das Fahrzeug wird nicht zum Verkauf angeboten.

13 CUPRA E-TCR: Studie/Prototyp. Das Fahrzeug wird nicht zum Verkauf angeboten.

14 SEAT Tarraco 1.4 TSI Plug-in-Hybrid (FR PHEV) 180 kW (245 PS) Stromverbrauch: kombiniert 18,5 kWh/100 km; Kraftstoffverbrauch Benzin: kombiniert 1,9 l/100 km; CO₂-Emissionen: kombiniert: 43 g/km; CO₂-Effizienzklasse: A+*

15 SEAT Mii electric: EAT Mii electric: Stromverbrauch kombiniert (kWh/100 km): 12,9; CO₂- Emissionen kombiniert: 0 g/km; Effizienzklasse: A+*

16 ŠKODA Kamiq Monte Carlo: Das Fahrzeug wird in Europa noch nicht zum Verkauf angeboten.

17 ŠKODA Scala Monte Carlo: Das Fahrzeug wird in Europa noch nicht zum Verkauf angeboten.

18 Volkswagen ID.3: Das Fahrzeug wird in Europa noch nicht zum Verkauf angeboten.

19 ŠKODA SUPERB iV 1,4 TSI DSG 115 kW (156 PS). Die Verbrauchsangaben zum offiziellen Kraftstoffverbrauch innerorts, außerorts und kombiniert sowie zu den CO2-Emissionen liegen derzeit noch nicht vor, da das Fahrzeug noch nicht zum Verkauf angeboten wird und daher nicht der Richtlinie 1999/94 EG unterliegt.

20 CITIGOe iV: Das Fahrzeug wird in Europa noch nicht zum Verkauf angeboten.

21 Audi e-tron: Stromverbrauch kombiniert in kWh/100 km*: 26,4 – 22,9 (WLTP); 24,6 – 23,7 (NEFZ), CO2-Emission kombiniert in g/km: 0