1. DEUTSCH
  2. Nachhaltigkeit
  3. Reporting
  4. CC-Projekte weltweit
  5. Russland

Wir nutzen Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzung unserer Webseite zu ermöglichen und unsere Kommunikation mit Ihnen zu verbessern. Wir berücksichtigen hierbei Ihre Präferenzen und verarbeiten Daten für Analytics und Personalisierung nur, wenn Sie uns durch Klicken auf "Zustimmen und weiter" Ihr Einverständnis geben. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Weitere Informationen zu den Cookies und Anpassungsmöglichkeiten finden Sie unter dem Button "Details anzeigen". 

Details anzeigen Zustimmen und weiter

CC-Projekte in Russland

6 Projekte

  • Fahrzeuge für SOS Kinderdörfer | ŠKODA | Chancengleichheit

    Als Unternehmen der Volkswagen Group Rus unterstützt ŠKODA AUTO in Russland seit 2011 die bekannte internationale Hilfsorganisation SOS-Kinderdorf. Derzeit stellt das Unternehmen der Organisation an verschiedenen ihrer Standorte 13 Fahrzeuge der Modelle ŠKODA Octavia und Kodiaq zur Verfügung. Die Fahrzeuge helfen den Beschäftigten, die weiten Strecken dieses großen Landes zurückzulegen, und werden auch für die täglichen Bedürfnisse der Kinderdörfer genutzt. Hauptsächlich dienen die bereitgestellten Fahrzeuge dazu, die Kinder zur Schule oder zum Arzt zu bringen oder Ausflüge zu unternehmen. Die Fahrzeuge bleiben Eigentum der VGR. ŠKODA stellt jedem Kinderdorf ein Fahrzeug für ein Jahr zur Verfügung; das Fahrzeug wird am Ende des Jahres entweder überholt oder durch ein anderes ersetzt. Kommt eine neue Generation des Modells heraus, werden die Fahrzeuge ersetzt, um die aktuelle Modellreihe der Marke zu präsentieren. Alle Fahrzeuge tragen die Logos von ŠKODA und den SOS-Kinderdörfern.

  • Fußballturniers „Volkswagen Junior Masters“ | Volkswagen Group Rus | Sport

    Mit der zehnten Ausgabe des Fußballturniers „Volkswagen Junior Masters“ bewies Volkswagen 2019 erneut sein langjähriges Engagement für den Jugendsport. Volkswagen unterstützte die Veranstaltung mit Fachvorträgen und Meisterklassen im Volkswagen-Händlernetz, mietete das Stadion und stellte Trikots bereit. Bei diesem Fußballfest vertraten junge Spieler im Alter von 11 bis 13 Jahren mit 20 Teams 20 Städte.

  • Sponsoring von Jugend-Eishockey | ŠKODA | Sport

    ŠKODA AUTO Russland hat die Partnerschaft und Zusammenarbeit mit dem Russischen Eishockeyverband und der Eishockeynationalmannschaft auf die aktive Unterstützung von Junioren-Eishockey ausgedehnt. Der ŠKODA Junior International Hockey Cup ist ein wichtiges internationales Projekt für junge Sportler im Alter von 12 Jahren aus ganz Russland und anderen Ländern und dient der Förderung des Kinder- und Jugendsports. Das nächste Turnier soll im April 2020 stattfinden. Bekannte russische Eishockey-Stars werden ihre Erfahrungen an die Kinder weitergeben und Meisterklassen für Turniergäste abhalten.

  • Verkehrssicherheit für Schulkinder | ŠKODA | Verkehrserziehung

    Zu Beginn eines Schuljahrs, von September bis Oktober, führt ŠKODA gemeinsam mit seinen Händlern in Russland das landesweite Verkehrssicherheitsprojekt ŠKODA Krokha durch, das sich an Kinder im Alter von 7 bis 10 Jahren wendet. Zu der 2011 gestarteten Initiative gehört neben Informationsveranstaltungen auch ein Online-Kurs. Der Kurs vermittelt den Kindern auf unterhaltsame Weise Verkehrsregeln und sicheres Verhalten im Straßenverkehr. 2019 nahmen rund 2.517 Kinder aus 13 russischen Städten an den Kursen zur Verkehrssicherheit teil und lernten, wie sie sich in verschiedenen Verkehrssituationen korrekt verhalten.

  • Volkswagen Commercial Vehicles ist Automobilpartner der gemeinnützigen Stiftung „Give Life“ | Volkswagen Group Rus | Regionalförderung

    Volkswagen Commercial Vehicles ist Automobilpartner der gemeinnützigen Stiftung „Give Life“ und stellt der gemeinnützigen Organisation einen TRANSPORTER für ihren Transportbedarf zur Verfügung. Ferner unterstützte Volkswagen Commercial Vehicles zwei gemeinnützige Flohmärkte; die dort gesammelten Spenden gingen an die karitative Einrichtung „Home with a Lighthouse“

  • Volkswagen Russia Pkw und Kinderhospiz „Let's help children together“ | Volkswagen Group Rus | Regionalförderung

    Zusammen mit einem Kinderhospiz unterhält Volkswagen Russia Passenger Cars im Rahmen von „Let's help children together“ ein mobiles Netzwerk für die Palliativpflege von Kindern, deren Behandlung im Krankenhaus nicht mehr möglich ist. Dank der bereitgestellten Fahrzeuge vom Typ POLO können mobile Ärzteteams in den Regionen Moskau und Saratov die Kinder zu Hause bei Ihren Familien unterstützen.

Wichtiger Hinweis

Wenn Sie auf diesen Link gehen, verlassen Sie die Seiten der Volkswagen AG. Die Volkswagen AG macht sich die durch Links erreichbaren Seiten Dritter nicht zu eigen und ist für deren Inhalte nicht verantwortlich. Volkswagen hat keinen Einfluss darauf, welche Daten auf dieser Seite von Ihnen erhoben, gespeichert oder verarbeitet werden. Nähere Informationen können Sie hierzu in der Datenschutzerklärung des Anbieters der externen Webseite finden.

Weiter zur Seite Abbrechen