1. DEUTSCH
  2. Marken
  3. SEAT

Wir nutzen Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzung unserer Webseite zu ermöglichen und unsere Kommunikation mit Ihnen zu verbessern. Wir berücksichtigen hierbei Ihre Präferenzen und verarbeiten Daten für Analytics und Personalisierung nur, wenn Sie uns durch Klicken auf "Zustimmen und weiter" Ihre Einwilligung geben oder über den Button "Cookie Präferenzen setzen" eine spezifische Auswahl festlegen. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Informationen zu den einzelnen verwendeten Cookies sowie die Widerrufsmöglichkeit finden Sie in unserer Datenschutzerklärung und in der Cookie-Richtlinie.

Zustimmen und weiter Cookie Präferenzen setzen

SEAT

Martorell Spanien
Seit 1950
15.660 Mitarbeiter

SEAT S. A. ist das einzige Unternehmen in Spanien, das Automobile designt, entwickelt, produziert und vertreibt. Der multinational agierende Hersteller gehört zum Volkswagen Konzern, hat seinen Unternehmenssitz in Martorell (Barcelona) und vertreibt zwei Marken: SEAT und CUPRA.

SEAT LEON CUPRA 1.4 e-HYBRID (150 kW/204 PS): Kraftstoffverbrauch 1,1 l/100km Kombiniert (WLTP), 1,4 l/100km Kombiniert (NEFZ); Stromverbrauch: 14,6kWh/100km kombiniert (WLTP); 12kWh/100km kombiniert (NEFZ); CO₂-Emissionen: 25,0 g/km Kombiniert (WLTP), 32,0 g/km Kombiniert (NEFZ). Effizienzklasse A***

Das Unternehmen ist in mehr als 75 Ländern vertreten und beschäftigt mehr als 15.000 Menschen. Im abgelaufenen Geschäftsjahr belief sich der Absatz des Unternehmens auf 494 Tsd. Einheiten; das waren 2,1 % mehr als ein Jahr zuvor. Darin enthalten ist auch der für Audi produzierte A1. Der CUPRA Formentor, der SEAT Arona und der SEAT Ibiza verzeichneten eine hohe Nachfrage. Trotz der Herausforderungen aus dem Halbleitermangel wurden im Berichtszeitraum 424.000 SEAT und CUPRA Fahrzeuge gefertigt (+ 4,2 Prozent gegenüber dem Vorjahr) und 470.500 Fahrzeuge verkauft (+ 10,3 Prozent gegenüber dem Vorjahr) – getrieben durch CUPRA und der Nachfrage nach elektrischen Fahrzeugen.

Am 9. Mai 1950 wurde SEAT als erster Automobilhersteller in Spanien gegründet. In seiner über 70-jährigen Geschichte hat das Unternehmen bewiesen, dass es in der Lage ist, sich immer wieder neu zu erfinden und Herausforderungen erfolgreich zu meistern. SEAT hat die Kraft des Wandels genutzt, um sich von einem reinen Automobilhersteller zu einem soliden Technologie- und Industrieunternehmen zu entwickeln. SEAT ist die Konzernmarke mit dem jüngsten Kundenprofil in Europa.

Vor kurzem brachte die Marke den SEAT Leon e-HYBRID und SEAT Tarraco e-HYBRID auf den Markt und präsentierte die überarbeiteten Modelle des Arona und Ibiza. Das Design-Update des SUV Arona bringt seinen Offroad-Charakter noch besser zur Geltung. Der neue Ibiza ist jetzt serienmäßig mit LED-Scheinwerfern unterwegs. Beide Fahrzeuge bieten ein modernes und digitales Interieur mit größerem Infotainmentsystem, einer verbesserten Spracherkennung und neuen Konnektivitätslösungen. Zudem stehen weitere Fahrerassistenzsysteme und ein breites Spektrum an effizienten Motoren zur Verfügung.

Mit dem Start von SEAT MÓ, einer Geschäftseinheit zur Entwicklung und Förderung der SEAT Strategie für Mikromobilität, forciert SEAT elektrische Produkte und Services. Außerdem gründete das Unternehmen mit SEAT CODE ein Softwareentwicklungszentrum in Barcelona

 

Zur internationalen Website der Marke SEAT

Das könnte Sie auch interessieren

Wichtiger Hinweis

Wenn Sie auf diesen Link gehen, verlassen Sie die Seiten der Volkswagen AG. Die Volkswagen AG macht sich die durch Links erreichbaren Seiten Dritter nicht zu eigen und ist für deren Inhalte nicht verantwortlich. Volkswagen hat keinen Einfluss darauf, welche Daten auf dieser Seite von Ihnen erhoben, gespeichert oder verarbeitet werden. Nähere Informationen können Sie hierzu in der Datenschutzerklärung des Anbieters der externen Webseite finden.

Weiter zur Seite Abbrechen