1. DEUTSCH
  2. Konzern
  3. Der Volkswagen Konzern in China

Wir setzen Cookies (eigene und von Drittanbietern) ein, um Ihnen die Nutzung unserer Webseiten zu erleichtern und Ihnen Werbemitteilungen im Einklang mit Ihren Browser-Einstellungen anzuzeigen. Mit der weiteren Nutzung unserer Webseiten sind Sie mit dem Einsatz der Cookies einverstanden. Weitere Informationen zu Cookies und Hinweise, wie Sie die Cookie-Einstellungen Ihres Browsers ändern können, entnehmen Sie bitte unserer Cookie-Richtlinie. Akzeptieren

Der Volkswagen Konzern in China

Der chinesische Automarkt spielt eine besondere Rolle für den Volkswagen Konzern. 2018 verkauften die Konzernmarken dort mehr als 4,2 Millionen Fahrzeuge. Aber China ist mehr als der zweite Heimatmarkt für Volkswagen: Dies zeigt die massive Elektro-Offensive im Reich der Mitte, eine noch stärkere Lokalisierungen oder etwa das neue Volkswagen Group Future Center in Peking - einer von drei Standorten weltweit.

Volkswagen in China

Volkswagen treibt E-Mobility-Offensive in China konsequent voran

Im Rahmen eines Staatsbesuches des chinesischen Ministerpräsidenten Li Keqiang bei Bundeskanzlerin Angela Merkel unterzeichnete die Volkswagen Group China mit der FAW Group sowie mit dem China Intelligent and Connected Vehicles Research Institute (ICV) Absichtserklärungen in den Bereichen E-Mobilität, Konnektivität, Mobilitätsdienste und autonomes Fahren.

Weiterlesen
 

Alle Zeichen auf E

China ist weltweit der größte Markt für Elektro-Autos. Die chinesische Regierung investiert dabei massiv in die Infrastruktur und schafft nicht nur finanzielle Anreize für Kunden. Insbesondere in den Metropolen wie Shanghai, Guangzhou oder Peking gibt es viele Erleichterungen für Besitzer eines E-Fahrzeugs – vom Nummernschild über freie Parkplätze oder freie Fahrt an allen Tagen.

Weiterlesen
 

Mit einem Lächeln bezahlen

China soll bis 2030 führend im Bereich der künstlichen Intelligenz werden. Dafür gibt der Staat Milliardensummen aus. Die Auswirkungen erleben chinesische Konsumenten bereits heute im Alltag.

Weiterlesen
 

Mühe, Hope & Co.: Volkswagen fördert Kultur in China

Mit einer Foto-Ausstellung von Andreas Mühe, einem „Art x Tech“-Symposium und einer Yellow Lounge mit Daniel Hope stärkt Volkswagen sein kulturelles und gesellschaftliches Engagement in der Volksrepublik.

Weiterlesen
 

Made on MEB – das erste E-Werk in China

Die Elektrifizierungsstrategie von Volkswagen nimmt rasant an Fahrt auf. Im sächsischen Zwickau entsteht zurzeit die konzernweit größte reine E-Produktionslinie, die ab kommendem Sommer mit der Produktion des Elektroautos ID. starten soll. An diesem Freitag nun hat SAIC Volkswagen China den Spatenstich für ein neues Werk in Anting bei Shanghai gefeiert – der konzernweit ersten speziell auf den Bau von MEB-Fahrzeugen ausgerichteten Produktionsstätte. Die Produktion startet 2020.

Weiterlesen
 

Der Visionär in China

Carl Hahn, ehemaliger Vorstandsvorsitzender des Volkswagen Konzerns, brachte in den 1980er Jahren die Marke Volkswagen nach China. Mit dem Aufbau einer Automobilindustrie in China prägte er mit Volkswagen die wirtschaftliche und gesellschaftliche Entwicklung des Landes. Für sein Engagement zeichnet die China Newsweek Carl Hahn als „Person des Jahres“ aus.

Weiterlesen
 

In den Fußstapfen eines Visionärs

Carl Hahn legte als Vorstandsvorsitzender von Volkswagen in den 1980er-Jahren die Basis für den Erfolg in China. Seine Nachfolger haben das Erbe weitergeführt, Volkswagen ist heute Marktführer im Reich der Mitte.

Weiterlesen
 

„Weixin“ ist das chinesische WhatsApp

Die Digitalisierung prägt den Alltag in China völlig anders als im Westen. Hier dreht sich alles um Alibaba und Tencent – egal ob beim Reden, Essen, Bezahlen oder Fahren.

Weiterlesen
 

Volkswagen im Reich der Mitte

China ist weltweit der wichtigste Absatzmarkt: Über 4,2 Millionen Fahrzeuge lieferte der Volkswagen Konzern dort im Geschäftsjahr 2017 aus – das Ergebnis einer seit Jahrzehnten andauernden Kooperation.

Weiterlesen
 

In China zuhause

Auch 2018, im 40. Jahr seit der wirtschaftlichen Öffnung Chinas, bleibt das Land einer der bedeutendsten Märkte für Volkswagen – und Volkswagen der wichtigste Partner der chinesischen Automobilwirtschaft.

Weiterlesen
 

Merkel und Chinas Ministerpräsident fahren SEDRIC

Angela Merkel und der chinesische Ministerpräsident Li Keqiang haben in Berlin eine Demonstration zum autonomen Fahren besucht. Dabei unternahmen die Kanzlerin und ihr Staatsgast auch eine Probefahrt im Volkswagen Konzeptfahrzeug SEDRIC.

Weiterlesen
 

„China ist unser zweites Zuhause“

Mit Blick auf die Auto China 2018, die in dieser Woche ihre Tore öffnet, präsentierte Herbert Diess den Status Quo des Konzerns. „Unsere Mission ist es, den Volkswagen Konzern in Bezug auf Profitabilität, Innovationskraft und Nachhaltigkeit zu einem der führenden Unternehmen unserer Branche zu machen.“

Weiterlesen
 

Elektrisch, vernetzt und geräumig für China

E-Mobility, digitale Vernetzung und der SUV-Trend sind die Schwerpunktthemen bei der Auto China 2018 in Peking. Die Marken des Volkswagen Konzerns präsentieren in diesen Bereichen zahlreiche Neuheiten.

Weiterlesen