1. DEUTSCH
  2. News
  3. 2019
  4. 06
  5. Volkswagen
You have to activate Javascript in your browser to use this website with all functions

HAFTUNGSAUSSCHLUSS - WICHTIG

DIE AUF DIESER WEBSEITE VERÖFFENTLICHTEN MATERIALIEN WERDEN VON DER VOLKSWAGEN AG NACH BESTEM WISSEN UND GEWISSEN ZUR VERFÜGUNG GESTELLT UND SIND AUSSCHLIESSLICH ZU INFORMATIONSZWECKEN GEDACHT.

DIE AUF DIESER WEBSITE VERÖFFENTLICHEN MATERIALIEN SIND NICHT FÜR PERSONEN BESTIMMT ODER FÜR PERSONEN ZUGÄNGLICH, DIE IHREN WOHNSITZ ODER AUFENTHALTSORT IN DEN VEREINIGTEN STAATEN, AUSTRALIEN, KANADA, JAPAN ODER SONSTIGEN RECHTSORDNUNGEN HABEN, IN DENEN EINE SOLCHE VERÖFFENTLICHUNG GEGEN GELTENDES RECHT VERSTOSSEN ODER EINE REGISTRIERUNG ODER GENEHMIGUNG NACH DER JEWEILIGEN RECHTSORDNUNG ERFORDERLICH MACHEN WÜRDE.

Bitte lesen Sie diesen Hinweis sorgfältig durch - er gilt für alle Personen, die diese Webseite besuchen. Bitte beachten Sie, dass der untenstehende Haftungsausschluss geändert oder aktualisiert werden kann. Sie sollten diesen bei jedem Besuch der Website vollständig lesen.

In bestimmten Rechtsordnungen kann es rechtswidrig sein, die Materialien einzusehen, die Sie im Begriff sind abzurufen. In anderen Rechtsordnungen ist es möglicherweise nur bestimmten Personengruppen gestattet, solche Materialien einzusehen. Jede Person, die diese Materialien einsehen möchte, muss sich zunächst davon vergewissern, dass sie nicht ortsbedingten Anforderungen unterfällt, die ihr dies verbieten oder insofern einschränken.

Die auf den nachfolgenden Seiten veröffentlichten Informationen sind nicht für Personen bestimmt oder für Personen zugänglich, die ihren Aufenthaltsort in den Vereinigten Staaten, Australien, Kanada oder Japan haben. Keiner der auf den nachfolgenden Seiten enthaltenen Hinweise oder Verweise auf ein Angebot von Wertpapieren stellt ein Angebot von solchen Wertpapieren dar. Ein öffentliches Angebot der Wertpapiere wird in einem Prospekt enthalten sein, der detaillierte Informationen über die Emittentin und die angebotenen Wertpapiere, einschließlich einer Darstellung der Risiken, der Geschäftstätigkeit der Emittentin und maßgeblicher Finanzinformationen, enthält.

Die Materialien stellen kein Angebot oder eine Aufforderung zum Kauf oder zur Zeichnung von Wertpapieren in den Vereinigten Staaten, Australien, Kanada, Japan oder in einer anderen Rechtsordnung dar, in der solche Angebote oder Verkäufe rechtswidrig sind und sie sind nicht Bestandteil eines solchen Angebots oder einer solchen Aufforderung. Alle im Zusammenhang mit einem Angebot begebenen Wertpapiere wurden und werden nicht nach dem U.S. Securities Act of 1933 in der jeweils gültigen Fassung (der „Securities Act“) oder nach den anwendbaren Wertpapiergesetzen eines Bundesstaates, einer Provinz oder eines Gebiets, County oder Hoheitsgebiets der Vereinigten Staaten, Australiens, Kanadas oder Japans registriert. Dementsprechend dürfen solche Wertpapiere, außer soweit eine Ausnahme von den jeweiligen Wertpapiergesetzen anwendbar ist, weder unmittelbar oder mittelbar innerhalb der oder in die Vereinigten Staaten oder innerhalb oder nach Australien, Kanada oder Japan angeboten, verkauft, weiterverkauft, aufgenommen, ausgeübt, aufgegeben, übertragen, geliefert oder vertrieben werden, wenn dies einen Verstoß gegen die jeweiligen Gesetze der betreffenden Rechtsordnung darstellen oder eine Registrierung der Wertpapiere in der betreffenden Rechtsordnung erforderlich machen würde. Es wird kein öffentliches Angebot von Wertpapieren in den Vereinigten Staaten durchgeführt.

In Mitgliedstaaten des Europäischen Wirtschaftsraums (“EWR”) mit Ausnahme von Deutschland sind diese Materialien ausschließlich für Personen bestimmt und richten sich ausschließlich an Personen, die „qualifizierte Anleger“ im Sinne von Artikel 2(1)(e) der Prospektrichtlinie (Richtlinie 2003/71/EG und aller Änderungen dazu, einschließlich Richtlinie 2010/73/EU, soweit diese in dem jeweiligen EWR-Mitgliedstaat umgesetzt worden sind) und aller maßgeblichen Umsetzungsmaßnahmen in dem jeweiligen EWR-Mitgliedstaat (“qualifizierte Anleger”) sind. Personen, die keine qualifizierten Anleger sind, dürfen diese Informationen in keinem anderen Mitgliedstaat des EWR als Deutschland verwenden oder darauf vertrauen. Jede Investition oder  Investitionstätigkeit, auf die sich dieses Dokument bezieht, steht in einem anderen Mitgliedstaat des Europäischen Wirtschaftsraums als Deutschland nur qualifizierten Anlegern zur Verfügung und wird nur mit diesen Personen getätigt.

Wenn es Ihnen nicht gestattet ist, Materialien auf dieser Webseite einzusehen, oder wenn Sie sich nicht sicher sind, ob Sie diese Materialien einsehen dürfen, verlassen Sie bitte diese Webseite. Diese Materialien dürfen nicht innerhalb der oder in den Vereinigten Staaten oder innerhalb oder nach Australien, Kanada, Japan oder einer anderen Rechtsordnung, in der die Verteilung dieser Materialien einen Verstoß gegen die jeweiligen Gesetze bedeuten oder eine Registrierung oder Genehmigung in der jeweiligen Rechtsordnung erforderlich machen würde, veröffentlicht oder auf andere Weise weitergeleitet, verteilt oder versendet werden. Personen, die solche Dokumente erhalten (einschließlich Verwahrer, Nominierte und Treuhänder), dürfen sie nicht innerhalb der, in oder aus den Vereinigten Staaten oder innerhalb von, in oder aus Australien, Kanada oder Japan verteilen oder versenden.

Grundlage des Zugangs

Der Zugang zu elektronischen Ausfertigungen dieser Materialien wird auf dieser Webseite von der Volkswagen AG in gutem Glauben und ausschließlich zu Informationszwecken angeboten. Jede Person, welche die Webseite besucht, versichert der Volkswagen AG, dass dies allein zu Informationszwecken geschieht. Der Umstand, dass Pressemitteilungen und andere Dokumente in elektronischer Form auf dieser Webseite zugänglich gemacht werden, stellt kein Angebot und keine Aufforderung dar, ein Angebot gerichtet auf den Erwerb von Aktien der TRATON SE abzugeben. Des Weiteren begründet dies keine Empfehlung der Volkswagen AG, TRATON SE oder eines Dritten, Aktien an der TRATON SE zu kaufen oder zu verkaufen.

Bestätigung der Kenntnis und Zustimmung zum Haftungsausschluss

Durch Anklicken der Schaltfläche „Einverstanden“ bestätige ich, dass sich mein Aufenthaltsort nicht in den Vereinigten Staaten befindet und ich nicht in Australien, Kanada, Japan oder einer anderen Rechtsordnung ansässig bin oder sich mein Aufenthaltsort dort befindet, in der der Zugriff auf diese Materialien rechtswidrig ist. Ich stimme zu, dass ich keine der auf dieser Website enthaltenen Materialien an Personen übermitteln oder auf andere Art versenden werde, die ihren Aufenthaltsort in den Vereinigten Staaten, Australien, Kanada, Japan oder einer anderen Rechtsordnung haben, in derdies einen Verstoß gegen die jeweiligen Gesetze bedeuten oder eine Registrierung oder Genehmigung in der jeweiligen Rechtsordnung erforderlich machen würde.

Ich habe die vorstehenden Hinweise gelesen und verstanden. Mir ist bekannt, dass sie Auswirkungen auf meine Rechte haben können, und ich akzeptiere sie als verbindlich. Durch Anklicken der Schaltfläche „Einverstanden“ bestätige ich, dass ich befugt bin, auf elektronische Fassungen der Materialien zuzugreifen.

EINVERSTANDEN

Wir setzen Cookies (eigene und von Drittanbietern) ein, um Ihnen die Nutzung unserer Webseiten zu erleichtern und Ihnen Werbemitteilungen im Einklang mit Ihren Browser-Einstellungen anzuzeigen. Mit der weiteren Nutzung unserer Webseiten sind Sie mit dem Einsatz der Cookies einverstanden. Weitere Informationen zu Cookies und Hinweise, wie Sie die Cookie-Einstellungen Ihres Browsers ändern können, entnehmen Sie bitte unserer Cookie-Richtlinie. Akzeptieren

Nachrichten

Volkswagen legt Preisspanne und Angebotsstruktur für Börsengang von TRATON fest

WERBUNG

DIE IN DIESER BEKANNTMACHUNG ENTHALTENEN INFORMATIONEN SIND WEDER ZUR VERÖFFENTLICHUNG, NOCH ZUR WEITERGABE IN DIE BZW. INNERHALB DER VEREINIGTEN STAATEN VON AMERIKA, AUSTRALIEN, KANADA, JAPAN ODER SÜDAFRIKA BESTIMMT.

  • TRATON-Aktien sollen innerhalb einer Preisspanne von 27 Euro bis 33 Euro pro Aktie
    angeboten werden
  • Basisangebot umfasst 50.000.000 Aktien aus dem Bestand der Volkswagen AG
  • Mögliche Mehrzuteilung von bis zu 7.500.000 Aktien aus dem eigenen Bestand;
    Mehrzuteilungsaktien sollen, vorbehaltlich der Ausnutzung der Greenshoe-Option, 15 Prozent der
    Basisaktien nicht überschreiten
  • Streubesitz von 10,00 Prozent bis 11,50 Prozent
  • Angebotsfrist beginnt nach der Veröffentlichung des Prospekts und endet voraussichtlich am
    27. Juni 2019
  • Erster Handelstag ist voraussichtlich der 28. Juni 2019
  • Angebot steht unter dem Vorbehalt der Billigung und Veröffentlichung des
    Wertpapierprospekts durch die deutsche Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin)

Volkswagen AG („Volkswagen” oder „bestehendeAktionärin“) und TRATON SE („TRATON”), haben den Rahmen für den geplanten Börsengang („IPO”) von TRATON und die Notierung der TRATON-Aktien im ReguliertenMarkt der Frankfurter Wertpapierbörse (Prime Standard) und im Regulierten Markt der Nasdaq Stockholm (Large Cap Segment) definiert. Die Preisspanne für die Aktien wurde auf 27,00 Euro bis 33,00 Euro pro Aktie festgelegt. Der erste Handelstag für die Aktien von TRATON ist für den 28. Juni 2019 geplant. Das Angebot erfolgt vorbehaltlich der Billigung des Wertpapierprospekts durch die deutsche Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin), die inden kommenden Tagen erwartet wird. Der Angebotszeitraum beginnt voraussichtlich am 17. Juni 2019 und endet am 27. Juni 2019.

Frank Witter, Finanzvorstand von Volkswagen, sagte: „Ich freue mich sehr, dass wir einen weiteren Meilenstein von TRATON auf dem Weg in Richtung Börse erreicht haben. Wir sind jetzt für die entscheidende Phase gerüstet. Der Börsengang hat das klare Ziel, Mehrwert für unsere Stakeholder zu schaffen.“

Andreas Renschler, Vorstandsvorsitzender der TRATON und Vorstandsmitglied von Volkswagen, sagte: „Wir haben die Zielgerade fast erreicht und sind voller Zuversicht. Durch unsere starke Teamarbeit sind wir so weit gekommen. Wir sind überzeugt, dass TRATON ein attraktives Investment ist, und das Feedback von Investoren und Analysten bestärkt uns darin.“

Die Preisspanne für die Aktien wurde auf 27,00 Euro bis 33,00 Euro pro Aktie festgelegt. Berechnet am 13. Juni 2019 um 17 Uhr MESZ auf der Basis des Wechselkurses EUR/SEK, entspricht das etwa 288,92 SEK bis 353,12 SEK.

Das Angebot enthält zwei Bestandteile:

(1) Das Basisangebot umfasst 50.000.000 Stückaktien ohne Nennbetrag aus dem Bestand der Volkswagen AG, der Alleinaktionärin von TRATON („Basisaktien“).

(2) Bis zu 7.500.000 weitere Stückaktien ohne Nennbetrag können aus dem Bestand vonVolkswagen angeboten werden, um mögliche Mehrzuteilungen abzudecken („Greenshoe-Option“).

Der Angebotszeitraum beginnt nach der Billigung und Veröffentlichung des Prospekts und endet voraussichtlich am 27. Juni 2019. Während dieser Zeit können interessierte Investoren Bestellungen für TRATON-Aktien platzieren. Privatanleger können Kaufangebote für Aktien bis 12 Uhr MESZ, institutionelle Anleger bis um 14 Uhr MESZ des letzten Tages der Angebotsfrist einreichen.

Abhängig von der endgültigen Anzahl der platzierten Aktien und dem Ausgabepreis liegt das Gesamtangebotsvolumen zwischen 1,553 Milliarden Euro und 1,898 Milliarden Euro. Die Preisspanne entspricht einer Gesamtbewertung von 13,5 Milliarden Euro bis 16,5 Milliarden Euro. Der Streubesitz beträgt zwischen 10.00 Prozent und 11.50 Prozent des ausgegebenen Kapitals vonTRATON. Ab dem ersten Handelstag haben TRATON und Volkswagen für eine Dauer von 6 Monaten eine übliche Sperrfrist vereinbart. Alle Erlöse aus dem Verkauf der Basisaktien und Mehrzuteilungsaktien gehen an die bereits bestehende Aktionärin.

Der endgültige Angebotspreis und die endgültige Anzahl der zu veräußernden Aktien werden auf der Grundlage des Orderbuchs, das aus dem Bookbuilding-Verfahren hervorgeht, voraussichtlich am oder um den 27. Juni 2019 festgelegt. Der Handel mit den Aktien des Unternehmens im Regulierten Markt der Frankfurter Wertpapierbörse (Prime Standard) und im Regulierten Markt der Nasdaq Stockholm (Main Market) wird voraussichtlich am 28. Juni 2019 beginnen.

Als Joint Global Coordinators werden die Citigroup, Deutsche Bank, Goldman SachsInternational und J.P. Morgan agieren. BofA Merrill Lynch, Barclays, BNP Paribas, SEB und UniCredit Bank AG werden zusammen mit den Joint Global Coordinators als JointBookrunners agieren. COMMERZBANK, HSBC, Société Générale und Landesbank Baden-Württemberg agieren als Co-Lead Managers.

Disclaimer
Diese Bekanntmachung ist weder ein Angebot noch eine Aufforderung zum Kauf oder zur Zeichnung von Wertpapieren in den Vereinigten Staaten von Amerika, in Australien, Kanada, Japan, Südafrika oder anderen Jurisdiktionen, in denen ein Angebot gesetzlich unzulässig ist.

Diese Bekanntmachung ist kein Angebot zum Verkauf von Wertpapieren in den Vereinigten Staaten von Amerika. Wertpapiere dürfen in den Vereinigten Staaten von Amerika nur mit vorheriger Registrierung oder ohne vorherige Registrierung nur aufgrund einer Ausnahmeregelung gemäß den Vorschriften des U.S. Securities Act von 1933 in derzeit gültiger Fassung (der „Securities Act“) verkauft oder zum Verkauf angeboten werden. Wenn ein öffentliches Angebot von Wertpapieren in den Vereinigten Staaten von Amerika stattfinden würde, würde dieses mittels eines Wertpapierprospekts, den Investoren von TRATON SE erhalten könnten, durchgeführt. Dieser Wertpapierprospekt würde detaillierte Informationen über die Gesellschaft und ihre Geschäftsführung, sowie Finanzinformationen, enthalten. Es findet kein öffentliches Angebot der in dieser Bekanntmachung genannten Wertpapiere in den Vereinigten Staaten von Amerika statt.

Vorbehaltlich bestimmter Ausnahmeregelungen nach dem Securities Act dürfen die in dieser Bekanntmachung genannten Wertpapiere in Australien, Kanada, Japan oder Südafrika oder an oder für Rechnung von in Australien, Kanada, Japan oder Südafrika ansässigen oder wohnhaften Personen, weder verkauft noch zum Kauf angeboten werden. Diese Bekanntmachung dient ausschließlich Werbezwecken und stellt keinen Wertpapierprospekt dar. Interessierte Anleger sollten ihre Anlageentscheidung bezüglich der in dieser Bekanntmachung erwähnten Wertpapiere ausschließlich auf Grundlage der Informationen aus dem von der Gesellschaft im Zusammenhang mit dem Angebot dieser Wertpapiere erstellten Wertpapierprospekt treffen. Kopien dieses Wertpapierprospekts werden, nach dessen Billigung durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) und seiner Veröffentlichung, bei der TRATON SE, Dachauer Straße 641, 80995 München, Deutschland oder auf der Webseite der Gesellschaft unter www.traton.com in der Rubrik „Investor Relations“ kostenfrei erhältlich sein.

FÜR DAS ERSTMALIGE ÖFFENTLICHE ANGEBOT VON AKTIEN DURCH DIE GESELLSCHAFT, AUF DAS IN DIESEM DOKUMENT BEZUG GENOMMEN WIRD, WIRD EIN PROSPEKT VERÖFFENTLICHT WERDEN. EIN EXEMPLAR DES PROSPEKTS IST, SOBALD DIESER VERÖFFENTLICHT WIRD, BEI DER GESELLSCHAFT ERHÄLTLICH.

DIESES DOKUMENT STELLT KEINEN PROSPEKT, SONDERN WERBUNG DAR, UND ANLEGER SOLLTEN AKTIEN, AUF DIE DIESE WERBUNG BEZUG NIMMT, AUSSCHLIESSLICH AUF DER GRUNDLAGE DER IM PROSPEKT ENTHALTENEN ANGABEN ZEICHNEN ODER KAUFEN.