1. DEUTSCH
  2. News
  3. 2020
  4. 04
  5. Solidaritätskonzert im Presswerk bei Audi

Wir nutzen Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzung unserer Webseite zu ermöglichen und unsere Kommunikation mit Ihnen zu verbessern. Wir berücksichtigen hierbei Ihre Präferenzen und verarbeiten Daten für Analytics und Personalisierung nur, wenn Sie uns durch Klicken auf "Zustimmen und weiter" Ihre Einwilligung geben oder über den Button "Cookie Präferenzen setzen" eine spezifische Auswahl festlegen. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Informationen zu den einzelnen verwendeten Cookies sowie die Widerrufsmöglichkeit finden Sie in unserer Datenschutzerklärung und in der Cookie-Richtlinie.

Zustimmen und weiter Cookie Präferenzen setzen

Nachrichten

#AudiTogether - Solidaritätskonzert im Presswerk bei Audi

  • Live-Konzert aus dem Presswerk erlaubt einen Blick hinter die Kulissen von Audi
  • Stargeigerin Lisa Batiashvili: „Mit Musik Freude und Hoffnung schenken“
  • Personal-Vorständin Sabine Maaßen: „In Zeiten des Social Distancing ist Musik mehr denn je Balsam für die Seele.“  
Lisa Batiashvili

Audi versteht die Krise als Chance und sendet ein Zeichen der Solidarität aus Ingolstadt. Die künstlerische Leiterin der Audi Sommerkonzerte Lisa Batiashvili gibt gemeinsam mit weiteren renommierten Musiker_innen am 14. April im Presswerk von Audi ein live gestreamtes Solidaritätskonzert. Audi veranstaltet das Konzert im Rahmen der internationalen Kampagne #AudiTogether. In der Corona-Krise unterstützt das Unternehmen in seinen Heimatregionen mit fünf Millionen Euro Soforthilfe zudem humanitäre Zwecke auf nationaler und internationaler Ebene.

Die Stargeigerin und künstlerische Leiterin der Audi Sommerkonzerte sagt: „Musik verbindet Menschen über Grenzen hinweg. Wir senden diese Botschaft aus dem Zuhause von Audi in die Welt und hoffen, dass wir vielen Menschen damit einen Moment der Zuversicht und Freude schenken. Ein Konzert an einem solch ungewöhnlichen Ort live zu spielen und digital mit unseren Zuhörern zu teilen, eröffnet neue Perspektiven.“

Das Presswerk von Audi – wo normalerweise tonnenschwere Pressen mit einem lauten Donnern Karosseriebauteile herstellen – ist, wie schon bei den Werkhallenkonzerten 2012 und 2015 der Konzertsaal für die feinen Klänge klassischer Musik. Dieses Mal sitzen die Musiker aber in kleiner Besetzung unmittelbar zwischen den großen Pressen - ohne Bühne und ohne Publikum. Nur die Kameras des Livestreamings begleiten sie bei ihrem Auftritt und erlauben den Zuschauern einen einzigartigen Blick hinter die Kulissen.

„In Zeiten des Social Distancing ist Musik mehr denn je Balsam für die Seele. Räumlich getrennt zu sein und gleichzeitig vereint durch ein Konzerterlebnis dieser Art, das stärkt die Gemeinschaft. Ich danke den Musiker_innen sehr, dass sie unter erschwerten Bedingungen dieses Event für unsere Mitarbeiter_innen, Kund_innen und Audi-Fans ermöglichen“, erklärt Dr. Sabine Maaßen, Vorständin für Personal und Organisation der AUDI AG.

„Bei unserem Hauskonzert steht dank ausreichend Abstand die Gesundheit aller Beteiligten im Vordergrund. Genauso schützen wir auch nach Ende unserer Corona-bedingten Produktionsruhe bestmöglich die Gesundheit unserer Mitarbeiter_innen.“

Alle Tätigkeiten, Abläufe und Prozesse werden so organisiert, dass sie die Gesundheit der Mitarbeiter_innen gewährleisten. Mit ausreichend implementierten Schutzmaßnahmen an den Arbeitsplätzen wird Audi dann kontrolliert wiederanlaufen und Premiumfahrzeuge in gewohnter Qualität produzieren.

Mitwirkende und Programm

Mit der in München lebenden Geigerin Lisa Batiashvili wird am 14. April um 20 Uhr (MEZ) der renommierte Oboist, Dirigent und ihr Ehemann François Leleux auf der Bühne stehen. Weiterhin spielen der Starcellist Maximilian Hornung, seine Partnerin und Geigerin Sarah Christian (Konzertmeisterin Deutsche Kammerphilharmonie Bremen) sowie der Solobratscher der Münchner Philharmoniker Jano Lisboa. Auf dem Programm stehen Werke von Ludwig van Beethoven, Johann Sebastian Bach, Georg Friedrich Händel und Wolfgang Amadeus Mozart. Durch das Programm führt der Moderator Alexander Mazza.

Streaming-Angebot im Netz

Das Konzert wird am 14. April um 20 Uhr (MEZ) auf www.audi.com, dem YouTube-Kanal @Audi, der Facebook-Seite @Audi.AG und auf Twitter@AudiOfficial live übertragen. Außerdem ist der Livestream verfügbar auf www.audimedia.tv und mit der Audi MediaTV-App auch über Smart TV. Ein Mitschnitt des Konzerts ist im Anschluss auf www.audimedia.tv verfügbar.
 

Wichtiger Hinweis

Wenn Sie auf diesen Link gehen, verlassen Sie die Seiten der Volkswagen AG. Die Volkswagen AG macht sich die durch Links erreichbaren Seiten Dritter nicht zu eigen und ist für deren Inhalte nicht verantwortlich. Volkswagen hat keinen Einfluss darauf, welche Daten auf dieser Seite von Ihnen erhoben, gespeichert oder verarbeitet werden. Nähere Informationen können Sie hierzu in der Datenschutzerklärung des Anbieters der externen Webseite finden.

Weiter zur Seite Abbrechen