1. DEUTSCH
  2. News
  3. 2020
  4. 09
  5. Volkswagen und Uber starten Pilotprojekt mit E-Fahrzeugen in Berlin

Wir nutzen Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzung unserer Webseite zu ermöglichen und unsere Kommunikation mit Ihnen zu verbessern. Wir berücksichtigen hierbei Ihre Präferenzen und verarbeiten Daten für Analytics und Personalisierung nur, wenn Sie uns durch Klicken auf "Zustimmen und weiter" Ihre Einwilligung geben oder über den Button "Cookie Präferenzen setzen" eine spezifische Auswahl festlegen. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Informationen zu den einzelnen verwendeten Cookies sowie die Widerrufsmöglichkeit finden Sie in unserer Datenschutzerklärung und in der Cookie-Richtlinie.

Zustimmen und weiter Cookie Präferenzen setzen

Nachrichten

Volkswagen und Uber starten Pilotprojekt mit E-Fahrzeugen in Berlin

  • Uber-Partner nutzen e-Golf1 im nachhaltigen Ride-Hailing Service „Uber Green“
  • Aktionstag mit Partnern fand als virtuelle Veranstaltung statt
  • Holger B. Santel, Leiter Vertrieb und Marketing Deutschland: „Über die Kooperation mit Uber leisten wir mit unseren lokal CO2-neutralen E-Fahrzeugen einen Beitrag zur Verbesserung der Luftqualität in urbanen Räumen.“
  • Christoph Weigler, General Manager Uber DACH: „Wir freuen uns, mit Volkswagen einen der weltweit wichtigsten Treiber der E-Mobilität als Partner für unsere Vermittlungsplattform gewonnen zu haben. Die E-Fahrzeuge von Volkswagen passen perfekt zu unserem nachhaltigen Konzept ‚Uber Green‘.“  
Der Volkswagen e-Golf kommt im nachhaltigen Ride-Hailing Service „Uber Green“ zum Einsatz
Stromverbrauch kombiniert 13,8 - 12,9 kWh/100 km; CO₂-Emissionen kombiniert 0 g/km; Effizienzklasse A+

Volkswagen hat gestern mit der Fahrtenvermittlungsplattform Uber ein Pilotprojekt zur Nutzung von E-Fahrzeugen im nachhaltigen Ride-Hailing Service „Uber Green“ gestartet. Im Rahmen einer virtuellen Veranstaltung haben sich Uber-Mietwagenpartner über die Hintergründe und Möglichkeiten der Kooperation informiert. Mit dem e-Golf steht ihnen in Berlin ab sofort eine lokal emissionsfreie Alternative aus dem Modellportfolio von Volkswagen zur Verfügung. Ziel des Pilotprojekts ist der Einsatz einer bis zu dreistelligen Anzahl e-Golf Jahreswagen. Bereits seit 2018 setzt Volkswagen den e-Golf erfolgreich bei seinem eigenen Car-Sharing Service We Share ein.

Holger B. Santel, Leiter Vertrieb und Marketing Deutschland der Marke Volkswagen Pkw, sagte: „Über die Kooperation mit Uber leisten wir mit unseren lokal CO2-neutralen E-Fahrzeugen einen Beitrag zur Verbesserung der Luftqualität in urbanen Räumen. Darüber hinaus gewinnen wir wichtige Erkenntnisse aus dem anspruchsvollen Dauerbetrieb eines batterieelektrischen Fahrzeugs in einem Ride-Hailing Service und werden diese für künftige Fahrzeuge nutzen.“

Christoph Weigler, General Manager Uber DACH, ergänzte: „Wir freuen uns, mit Volkswagen einen der weltweit wichtigsten Treiber der E-Mobilität als Partner für unsere Vermittlungsplattform gewonnen zu haben. Die E-Fahrzeuge von Volkswagen passen perfekt zu unserem nachhaltigen Konzept ‚Uber Green‘. Die Kooperation bietet unseren Mietwagen-Partnern eine wirtschaftlich attraktive Möglichkeit, kurzfristig auf emissionsfreie Antriebsarten umzusteigen. Darüber hinaus zeigen unsere Erfahrungen, dass Menschen nach der ersten Fahrt in einem vollelektrischen Auto dem Thema Elektromobilität deutlich offener gegenüberstehen.“

Im Zuge ihrer E-Offensive plant die Marke Volkswagen bis 2022, Elektroautos in allen wesentlichen Fahrzeugsegmenten anzubieten. Volkswagen will in den kommenden Jahren zum Weltmarktführer in der E-Mobilität werden und investiert dafür bis 2024 konzernweit 33 Milliarden Euro, davon allein 11 Milliarden bei der Marke Volkswagen. Für 2025 rechnet die Marke Volkswagen mit 1,5 Millionen produzierten E-Autos.

Uber hatte im September angekündigt, sich bis 2040 zu einer emissionsfreien Mobilitätsplattform zu entwickeln, auf der 100 Prozent der angebotenen Fahrten mit abgasfreien Fahrzeugen, öffentlichen Verkehrsmitteln oder Mikromobilitätsangeboten durchgeführt werden.

1 Stromverbrauch kombiniert 13,8 - 12,9 kWh/100 km; CO₂-Emissionen kombiniert 0 g/km; Effizienzklasse A+

Wichtiger Hinweis

Wenn Sie auf diesen Link gehen, verlassen Sie die Seiten der Volkswagen AG. Die Volkswagen AG macht sich die durch Links erreichbaren Seiten Dritter nicht zu eigen und ist für deren Inhalte nicht verantwortlich. Volkswagen hat keinen Einfluss darauf, welche Daten auf dieser Seite von Ihnen erhoben, gespeichert oder verarbeitet werden. Nähere Informationen können Sie hierzu in der Datenschutzerklärung des Anbieters der externen Webseite finden.

Weiter zur Seite Abbrechen