1. DEUTSCH
  2. News
  3. 2021
  4. 02
  5. Veränderungen in den HR-Ressorts der Volkswagen AG und der Car.Software Organisation

Wir nutzen Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzung unserer Webseite zu ermöglichen und unsere Kommunikation mit Ihnen zu verbessern. Wir berücksichtigen hierbei Ihre Präferenzen und verarbeiten Daten für Analytics und Personalisierung nur, wenn Sie uns durch Klicken auf "Zustimmen und weiter" Ihre Einwilligung geben oder über den Button "Cookie Präferenzen setzen" eine spezifische Auswahl festlegen. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Informationen zu den einzelnen verwendeten Cookies sowie die Widerrufsmöglichkeit finden Sie in unserer Datenschutzerklärung und in der Cookie-Richtlinie.

Zustimmen und weiter Cookie Präferenzen setzen

Nachrichten

Veränderungen in den HR-Ressorts der Volkswagen AG und der Car.Software Organisation

  • Dr. Martin Hofmann wechselt von der Car.Software Organisation in die Volkswagen AG und übernimmt die Leitung Konzern HR Digitalisierung, Beratungscenter und Recruiting
  • Dr. Rainer Zugehör folgt bei der Car.Software Organisation als neuer Personalvorstand auf Dr. Martin Hofmann
  • Gunnar Kilian: „HR-Bereich ist einer der wichtigsten Treiber der digitalen Transformation.“  

Dr. Martin Hofmann wird neuer Leiter Konzern Personal Digitalisierung, Beratungscenter und Recruiting bei der Volkswagen AG. Der Personalvorstand der Car.Software Organisation wechselt zum 1. April 2021 in die Konzernrolle und berichtet in dieser Funktion an den Personalvorstand von Volkswagen Gunnar Kilian. Hofmann folgt bei der Volkswagen AG auf Dr. Michael Ritter, der im Rahmen einer Altersregelung aus dem Unternehmen ausscheidet. Bei dem Software-Unternehmen des Volkswagen Konzerns übernimmt ab 1. April 2021 der Software-Experte Dr. Rainer Zugehör als neuer Personalvorstand.

Dr. Martin Hofmann übernimmt als Leiter HR Digitalisierung, Beratungscenter und Recruiting eine neue Konzernrolle bei der Volkswagen AG und berichtet ab 1. April 2021 direkt an den Personalvorstand der Volkswagen AG, Gunnar Kilian. In seiner neuen Funktion soll Hofmann die weitere Digitalisierung des Personalwesens vorantreiben und übernimmt dementsprechend auch die Verantwortung für die konzernweite Einführung des cloudbasierten Personalsystems SAP SuccessFactors. Das neue HR-System wird in den kommenden Jahren der wesentliche Treiber der Neuausrichtung des Personalbereichs sein und für eine deutliche Erhöhung der Effizienz bei allen zentralen HR-Prozessen sorgen.

In seiner neuen Tätigkeit wird Hofmann zudem auch den Bereich Recruiting verantworten. Andrea Morgan Schönwetter, die seit 2019 die zentrale Einheit rund um die Themen Recruiting, Personalmarketing und Personalauswahl bei der Volkswagen AG aufgebaut hat, wechselt mit ihrem Team zu Martin Hofmann.

Gunnar Kilian, Personalvorstand Volkswagen, sagt: „Mit Martin Hofmann konnten wir einen auch international erfahrenen Kollegen für die weitere digitale Transformation eines zentralen Bereichs meines Ressorts gewinnen. In seiner vorherigen Führungsrolle als Personalvorstand bei der Car.Software Organisation hat er bewiesen, dass er innerhalb kürzester Zeit professionelle und vor allem zukunftsorientierte Personal- und Organisationsstrukturen aufbauen kann. Ich bin daher sicher, dass er für die neuen anspruchsvollen Aufgaben die besten Voraussetzungen mitbringt. Gemeinsam mit dem bewährten Team um Andrea Morgan-Schönwetter wird Martin Hofmann die Umsetzung der Recruiting-Strategie auch im Sinne einer beschleunigten digitalen Transformation von Volkswagen weiter vorantreiben. Der HR-Bereich ist hier einer der wichtigsten Treiber.“

Hofmann folgt bei der Volkswagen AG auf Dr. Michael Ritter, der das Unternehmen im Rahmen einer Altersregelung Mitte des Jahres verlassen wird. Gunnar Kilian führt aus: „Michael Ritter hat die Personal IT von Volkswagen in verschiedenen Führungspositionen in den vergangenen Jahren entscheidend weiterentwickelt. Mit viel Engagement hat er ein Programm aufgesetzt, das es uns ermöglicht, das neue HR-System SAP SuccessFactors nun konzernweit einzuführen. Besondere Beachtung verdient auch die erfolgreiche Einführung der HR Beratungscenter an sechs deutschen Standorten der Volkswagen AG. 200.000 Anfragen wurden seit dem Start im Januar 2020 an unsere HR Beratungscenter herangetragen und gelöst. Dieses Volumen zu bewältigen, stellt besonders im Corona-Jahr 2020 eine besondere Leistung dar. Ich danke Michael Ritter daher nochmals herzlich für seine hervorragende Arbeit, mit der er einen wesentlichen Beitrag zur Transformation des Personalbereichs geleistet hat und wünsche ihm für seine neue Lebensphase alles Gute.“

„Gleichzeitig möchte ich Rainer Zugehör als Nachfolger von Martin Hofmann in der Volkswagen-Familie begrüßen und freue mich auf seine Impulse beim weiteren Aufbau der Car.Software Organisation“, so Gunnar Kilian abschließend.

Dirk Hilgenberg, CEO der Car.Software Organisation, sagt: „Ich möchte mich bei Martin Hofmann für seinen unermüdlichen Einsatz beim erfolgreichen Aufbau der Car.Software Organisation bedanken. Mit seiner strukturierten Arbeitsweise und seiner großen Ausdauer war er als Mann der ersten Stunde eine wesentliche Stütze für die Aufbauphase. Mit Rainer Zugehör als Nachfolger von Martin Hofmann verstärkt ein versierter Software-Experte die Car.Software Organisation. Er bringt ein ausgeprägtes Know-how im Bereich des Aufbaus von agilen Organisationsstrukturen in unser Unternehmen ein. Das Personalwesen hat eine hohe Bedeutung bei der Car.Software Organisation, da wir in den kommenden Jahren weiter wachsen werden. Rainer Zugehör kommt zum 1. März an Bord, somit ist ein Monat Zeit für eine geordnete Übergabe durch Martin. Für Stabilität ist also gesorgt.“

Wichtiger Hinweis

Wenn Sie auf diesen Link gehen, verlassen Sie die Seiten der Volkswagen AG. Die Volkswagen AG macht sich die durch Links erreichbaren Seiten Dritter nicht zu eigen und ist für deren Inhalte nicht verantwortlich. Volkswagen hat keinen Einfluss darauf, welche Daten auf dieser Seite von Ihnen erhoben, gespeichert oder verarbeitet werden. Nähere Informationen können Sie hierzu in der Datenschutzerklärung des Anbieters der externen Webseite finden.

Weiter zur Seite Abbrechen