1. DEUTSCH
  2. News
  3. 2021
  4. 11
  5. Alexander Vlaskamp wird neues Mitglied im Vorstand der TRATON SE

Wir nutzen Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzung unserer Webseite zu ermöglichen und unsere Kommunikation mit Ihnen zu verbessern. Wir berücksichtigen hierbei Ihre Präferenzen und verarbeiten Daten für Analytics und Personalisierung nur, wenn Sie uns durch Klicken auf "Zustimmen und weiter" Ihre Einwilligung geben oder über den Button "Cookie Präferenzen setzen" eine spezifische Auswahl festlegen. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Informationen zu den einzelnen verwendeten Cookies sowie die Widerrufsmöglichkeit finden Sie in unserer Datenschutzerklärung und in der Cookie-Richtlinie.

Zustimmen und weiter Cookie Präferenzen setzen

Nachrichten

Alexander Vlaskamp wird neues Mitglied im Vorstand der TRATON SE

  • Der 51-jährige Manager übernimmt im Vorstand der TRATON SE den Sitz von Andreas Tostmann
  • Ferner ist Alexander Vlaskamp als Vorsitzender des Vorstands der MAN Truck & Bus SE vorgesehen
Alexander Vlaskamp

Der Aufsichtsrat der TRATON SE hat Alexander Vlaskamp in den Vorstand berufen. Er übernimmt den Sitz von Andreas Tostmann, der gleichzeitig auch Vorstandsvorsitzender der MAN Truck & Bus SE war. Ferner ist Alexander Vlaskamp als Vorsitzender des Vorstands der MAN Truck & Bus SE vorgesehen. Die Berufung bedarf noch der finalen Zustimmung des Aufsichtsrats der MAN Truck & Bus SE. Vlaskamp ist derzeit Executive Vice President und Leiter Vertrieb und Marketing der Scania Group. Er hat langjährige Erfahrung im deutschen Nutzfahrzeugmarkt. Jeweils fünf Jahre lang war er für Scania in Deutschland und Österreich Director After-Sales (2002 bis 2007) und Managing Director (2012 bis 2017). Von 2008 bis 2012 war er zudem Managing Director für Scania in Polen. Im Jahr 2017 wechselte er zurück nach Schweden und wurde Senior Vice President für Vertrieb und Marketing im Lkw-Geschäft. 2020 wurde Vlaskamp auf den Posten des Executive Vice President, Leiter Vertrieb und Marketing berufen.

Christian Levin, Vorstandsvorsitzender der TRATON GROUP: „Da der erste Schritt der Transformation bei MAN bereits erfolgreich umgesetzt wurde, wird Alexander Vlaskamp auf einem soliden Fundament aufbauen. Er kann seinen großen internationalen Erfahrungsschatz mit dem Wissen um die Effizienz der Modularisierung und sein sehr umfangreiches Know-how im Produktbereich verbinden. Davon wird nicht nur MAN Truck & Bus profitieren, sondern die gesamte TRATON GROUP. Alexander Vlaskamp wird die nachhaltige Profitabilität von MAN sicherstellen. Andreas Tostmann möchte ich für die gute Zusammenarbeit danken. Er hat bei MAN Truck & Bus wichtige Weichen für den künftigen Erfolg dieser starken Marke gestellt und die Grundlage für die notwendige Transformation im Produktionsnetzwerk geschaffen. Mit der Strategie NewMAN hat Andreas Tostmann zudem die Zukunftsthemen alternative Antriebe, Digitalisierung und das autonome Fahren in den Fokus gerückt. Ich wünsche ihm viel Erfolg und alles Gute auf seinem weiteren Weg!“

Alexander Vlaskamp, designierter Vorstandsvorsitzender MAN Truck & Bus SE, zu seiner neuen Aufgabe: „Die Kollegen von MAN Truck & Bus kenne ich von vielen gemeinsamen Projekten. Mit ihnen nun noch enger an kreativen Lösungen zu arbeiten, die unseren Kunden täglich ihre erfolgreiche Arbeit ermöglichen, darauf freue ich mich. Vor uns liegen große Herausforderungen. Aber MAN hat ein starkes Team und wir werden gemeinsam den Weg zum nachhaltigen Transport der Zukunft ebnen. Dabei werden wir stets den Anforderungen der Kunden höchste Priorität einräumen. Dies gilt sowohl für das Geschäft mit konventionell angetriebenen Lkw, Transportern und Bussen, als auch für Nutzfahrzeuge mit batterieelektrischem Antrieb.“

Gunnar Kilian, Vorstandsmitglied für Human Resources und Truck & Bus bei der Volkswagen AG: „Andreas Tostmann hat bei MAN wirklich viel bewegt, dafür gebührt ihm unser herzlicher Dank! Mit Alexander Vlaskamp gewinnen wir einen Experten mit einem Vierteljahrhundert Erfahrung in der Nutzfahrzeugbranche und einem guten Gespür für die Belange der Kunden, der die nächste Stufe der Transformation der MAN einleiten kann. Das ist eine positive Nachricht für alle Kolleginnen und Kollegen bei MAN Truck & Bus. Mit ihm werden wir MAN am Markt bestens positionieren und den Wandel hin zu den Megatrends alternative Antriebe, Digitalisierung und autonomes Fahren weiter beschleunigen.“

Wichtiger Hinweis

Wenn Sie auf diesen Link gehen, verlassen Sie die Seiten der Volkswagen AG. Die Volkswagen AG macht sich die durch Links erreichbaren Seiten Dritter nicht zu eigen und ist für deren Inhalte nicht verantwortlich. Volkswagen hat keinen Einfluss darauf, welche Daten auf dieser Seite von Ihnen erhoben, gespeichert oder verarbeitet werden. Nähere Informationen können Sie hierzu in der Datenschutzerklärung des Anbieters der externen Webseite finden.

Weiter zur Seite Abbrechen