1. DEUTSCH
  2. News
  3. 2021
  4. 11
  5. Singer-Songwriterin Mogli und zukunftsweisende Mobilität bei der Volkswagen Networking Lounge DRIVE.live

Wir nutzen Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzung unserer Webseite zu ermöglichen und unsere Kommunikation mit Ihnen zu verbessern. Wir berücksichtigen hierbei Ihre Präferenzen und verarbeiten Daten für Analytics und Personalisierung nur, wenn Sie uns durch Klicken auf "Zustimmen und weiter" Ihre Einwilligung geben oder über den Button "Cookie Präferenzen setzen" eine spezifische Auswahl festlegen. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Informationen zu den einzelnen verwendeten Cookies sowie die Widerrufsmöglichkeit finden Sie in unserer Datenschutzerklärung und in der Cookie-Richtlinie.

Zustimmen und weiter Cookie Präferenzen setzen

Nachrichten

Singer-Songwriterin Mogli und zukunftsweisende Mobilität bei der Volkswagen Networking Lounge DRIVE.live

  • Beim kommenden DRIVE.live zeigt Mogli ihr musikalisches Könnens
  • Ebenfalls im Rampenlicht steht das neueste Konzeptfahrzeug Audi PB18 e-tron
  • Alle Fragen rund um die „Zukunft der urbanen Mobilität“ beantwortet der Concept Room
DRIVE.live Networking Lounge verbindet Musik mit Mobilität.

Zum letzten Mal in diesem Jahr lädt das DRIVE. Volkswagen Group Forum am 18. November zur Netzwerkplattform DRIVE.live ein. Musikalischer Gast ist die Sängerin Songwriterin Mogli, die ein Konzert gibt. Mit auf der Bühne: das neueste Konzeptfahrzeug Audi PB18 e-tron – ein elektrisch angetriebener Hochleistungssportwagen mit Festkörperbatterie als Energiespeicher.

18. November, Beginn: 19:00 Uhr, Einlass: 18:30 Uhr, Ort: DRIVE. Volkswagen Group Forum, Eingang: Friedrichstraße 84, 10117 Berlin.

Die DRIVE.live Networking Lounge ist das Netzwerkformat für Mobilitätsinteressierte, die sich in inspirierender After-Work-Atmosphäre über zukunftsweisende Themen informieren und ins Gespräch kommen wollen.

Im Mittelpunkt der aktuellen Networking Lounge steht das Konzeptfahrzeug Audi PB18 e-tron, die sich als radikale Vision eines Hochleistungssportwagens von morgen zeigt. Das Namenskürzel PB18 e-tron verweist sowohl auf den Premierenort Pebble Beach (Monterey, Kalifornien) als auch auf die gemeinsamen Technikgene mit dem erfolgreichen LMP1-Rennwagen Audi R18 e-tron. Ergänzend gibt eine Sonderausstellung Einblicke in die urbane Mobilitätswelt der Zukunft. Das selbstfahrende elektrische Konzeptfahrzeug OnePod demonstriert, wie sich Menschen schon bald individuell, umweltverträglich und sicher in der Stadt fortbewegen könnten.

Wer mehr erfahren möchte, kann vor Ort Führungen durch die aktuelle Audi Ausstellung „Experience Progress“ und die Sonderausstellung im Concept Room „Go.City – Zukunft der urbanen Mobilität“ erhalten.

Musikalisch gestaltet die Singer-Songwriterin Mogli beim DRIVE.live den Abend. Mit 21 brachte sie dank erfolgreichem Crowdfunding ihr erstes Album „Bird“ heraus. Einer breiteren Öffentlichkeit wurde sie durch den Film „Expedition Happiness“ bekannt, der ihre ganz besondere Reise mit einem ausgebauten Schulbus von Alaska bis nach Argentinien dokumentiert und das Album „Wanderer“ hervorgebracht hat. Zwei Jahre später folgte die Platte „Patience“. Ihr neues Film- und Albumprojekt „Ravage“ setzt den Weg zu elektronischer Musik fort.

Die Veranstaltung wird coronakonform entsprechend der aktuell geltenden Berliner Infektionsschutzverordnung durchgeführt. Weitere Informationen zur Eventreihe DRIVE.live, zur Anmeldung und zur aktuellen Ausstellung finden Sie HIER auf der Website des DRIVE.  

Wichtiger Hinweis

Wenn Sie auf diesen Link gehen, verlassen Sie die Seiten der Volkswagen AG. Die Volkswagen AG macht sich die durch Links erreichbaren Seiten Dritter nicht zu eigen und ist für deren Inhalte nicht verantwortlich. Volkswagen hat keinen Einfluss darauf, welche Daten auf dieser Seite von Ihnen erhoben, gespeichert oder verarbeitet werden. Nähere Informationen können Sie hierzu in der Datenschutzerklärung des Anbieters der externen Webseite finden.

Weiter zur Seite Abbrechen