1. DEUTSCH
  2. News
  3. 2021
  4. 11
  5. TRATON tritt UN Global Compact bei

Wir nutzen Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzung unserer Webseite zu ermöglichen und unsere Kommunikation mit Ihnen zu verbessern. Wir berücksichtigen hierbei Ihre Präferenzen und verarbeiten Daten für Analytics und Personalisierung nur, wenn Sie uns durch Klicken auf "Zustimmen und weiter" Ihre Einwilligung geben oder über den Button "Cookie Präferenzen setzen" eine spezifische Auswahl festlegen. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Informationen zu den einzelnen verwendeten Cookies sowie die Widerrufsmöglichkeit finden Sie in unserer Datenschutzerklärung und in der Cookie-Richtlinie.

Zustimmen und weiter Cookie Präferenzen setzen

Nachrichten

TRATON tritt UN Global Compact bei

  • Die Vereinten Nationen haben die TRATON SE in die weltweit größte und wichtigste Initiative für nachhaltige und verantwortungsvolle Unternehmens-führung aufgenommen
  • Entscheidend für die Mitgliedschaft sind die nachhaltige strategische Ausrich-tung des Unternehmens sowie das Handeln im Einklang mit ethischen Standards
  • Die TRATON GROUP strebt mit der neuen Strategie an, ein noch verantwortungsvolleres Unternehmen zu werden

Die TRATON GROUP ist neues Mitglied im UN Global Compact. Die weltweit größte und wichtigste Initiative für nachhaltige und verantwortungsvolle Unternehmensführung hat die Aufnahme des Nutzfahrzeugherstellers bestätigt. Umweltbewusstes Wirtschaften und das Einhalten der Grundrechte sind essentiell, um die Globalisierung sozial und ökonomisch zu prägen. Darauf verpflichtet sich die TRATON GROUP als Mitglied des UN Global Compact.

Christian Levin, CEO der TRATON SE: „Die TRATON GROUP hat sich in ihrer neuen Strategie das Ziel gesetzt, in allen Belangen ein noch verantwortungsvolleres Unternehmen zu werden. Ich freue mich sehr, dass wir mit unserer Teilnahme am UN Global Compact das Engagement nun auch auf Gruppenebene sichtbar machen, mit dem wir uns bereits seit vielen Jahren über unsere Marken einsetzen. Wir unterstreichen so einmal mehr, dass wir wirtschaftliches Handeln in Einklang mit Ökologie und fairen Arbeitsbedingungen bringen.“

Als Mitglied der Initiative der Vereinten Nationen ist TRATON künftig zehn universellen Prinzipien verpflichtet, die sich aus den Bereichen Menschenrechte, Arbeitsnormen, Umwelt sowie Korruptionsbekämpfung ableiten lassen. Über ihr Engagement auf diesen Feldern berichten die Mitglieder dem UN Global Compact regelmäßig.

Am Kapitalmarkt gewinnt der Faktor Nachhaltigkeit ebenfalls zunehmend an Bedeutung. Die Mitgliedschaft im UN Global Compact ist ein anerkanntes Kriterium für Ratingagenturen und Investoren.

Die globale Initiative ist auch für die TRATON GROUP als Konzern ein wichtiges Signal. „Mit unserem Beitritt möchten wir zeigen, dass wir unser Handeln an den Sustainable Development Goals der Vereinten Nationen ausrichten. Durch die Initiative versprechen wir uns wertvolle Impulse und können ab sofort von Best-Practice-Beispielen und dem Zugang zu Netzwerken mit Teilnehmern des UN Global Compact profitieren“, so Helga Würtele, Head of Sustainability bei der TRATON SE.

Mehr als 12.000 Unternehmen und Organisationen aus über 160 Ländern sind bereits Mitglied des im Jahr 2000 gegründeten UN Global Compact. Die Volkswagen Group sowie die TRATON-Marken Scania und MAN sind ebenfalls Teil der Initiative.

Wichtiger Hinweis

Wenn Sie auf diesen Link gehen, verlassen Sie die Seiten der Volkswagen AG. Die Volkswagen AG macht sich die durch Links erreichbaren Seiten Dritter nicht zu eigen und ist für deren Inhalte nicht verantwortlich. Volkswagen hat keinen Einfluss darauf, welche Daten auf dieser Seite von Ihnen erhoben, gespeichert oder verarbeitet werden. Nähere Informationen können Sie hierzu in der Datenschutzerklärung des Anbieters der externen Webseite finden.

Weiter zur Seite Abbrechen