1. DEUTSCH
  2. News
  3. 2022
  4. 09
  5. Ad hoc: Gremienbefassung Porsche IPO

Wir nutzen Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzung unserer Webseite zu ermöglichen und unsere Kommunikation mit Ihnen zu verbessern. Wir berücksichtigen hierbei Ihre Präferenzen und verarbeiten Daten für Analytics und Personalisierung nur, wenn Sie uns durch Klicken auf "Zustimmen und weiter" Ihre Einwilligung geben oder über den Button "Cookie Präferenzen setzen" eine spezifische Auswahl festlegen. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Informationen zu den einzelnen verwendeten Cookies sowie die Widerrufsmöglichkeit finden Sie in unserer Datenschutzerklärung und in der Cookie-Richtlinie.

Zustimmen und weiter Cookie Präferenzen setzen

Gremienbefassung Porsche IPO

Ad-hoc Mitteilung
03.09.2022 / 10:45 CET/CEST

Vorstand und Aufsichtsrat befassen sich mit einer möglichen Ankündigung eines Börsengangs der Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG

Die Volkswagen AG hatte am 24. Februar 2022 mitgeteilt, die Umsetzbarkeit eines möglichen Börsengangs der Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG zu prüfen. Auf Grundlage der Ergebnisse dieser Prüfung ist beabsichtigt, dass sich der Vorstand und der Aufsichtsrat der Volkswagen AG in ihren Sitzungen am 5. September 2022 u.a. mit der Frage befassen, ob sie Ende September/Anfang Oktober 2022 einen möglichen Börsengang der Vorzugsaktien der Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG anstreben. Zudem soll über die Zustimmung der Volkswagen AG zu dem Verkauf von 25% und einer Aktie der Stammaktien der Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG an die Porsche Automobil Holding SE entschieden werden. Die Durchführung eines möglichen Börsengangs der Vorzugsaktien und der Verkauf der Stammaktien setzt die Zustimmung von Vorstand und Aufsichtsrat der Volkswagen AG voraus. Eine abschließende Entscheidung ist noch nicht getroffen.

 

Rolf Woller

Leiter Konzern Treasury und Investor Relations

Wichtiger Hinweis

Wenn Sie auf diesen Link gehen, verlassen Sie die Seiten der Volkswagen AG. Die Volkswagen AG macht sich die durch Links erreichbaren Seiten Dritter nicht zu eigen und ist für deren Inhalte nicht verantwortlich. Volkswagen hat keinen Einfluss darauf, welche Daten auf dieser Seite von Ihnen erhoben, gespeichert oder verarbeitet werden. Nähere Informationen können Sie hierzu in der Datenschutzerklärung des Anbieters der externen Webseite finden.

Weiter zur Seite Abbrechen