1. DEUTSCH
  2. News
  3. Group Fleet International
  4. 2021
  5. 04
  6. Elektro-Offensive

Wir nutzen Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzung unserer Webseite zu ermöglichen und unsere Kommunikation mit Ihnen zu verbessern. Wir berücksichtigen hierbei Ihre Präferenzen und verarbeiten Daten für Analytics und Personalisierung nur, wenn Sie uns durch Klicken auf "Zustimmen und weiter" Ihre Einwilligung geben oder über den Button "Cookie Präferenzen setzen" eine spezifische Auswahl festlegen. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Informationen zu den einzelnen verwendeten Cookies sowie die Widerrufsmöglichkeit finden Sie in unserer Datenschutzerklärung und in der Cookie-Richtlinie.

Zustimmen und weiter Cookie Präferenzen setzen

Elektro-Offensive

Plug-in-Hybridfahrzeuge werden immer beliebter: Im Vergleich zum Vorjahr sind die Verkaufszahlen im Jahr 2020 allein in Europa um 210 Prozent gestiegen; verkauft wurden insgesamt 619.129 Plug-in-Hybridmodelle – Tendenz weiter steigend. SEAT bietet inzwischen drei Modelle mit dieser Technologie an:

  • SEAT Tarraco e-HYBRID: Stromverbrauch in kWh/100 km: kombiniert 14,5; Kraftstoffverbrauch/Benzin in l/100 km: kombiniert 1,8; CO2-Emissionen in g/km: kombiniert 41; Effizienzklasse: A+
  • SEAT Leon e-HYBRID: Stromverbrauch in kWh/100 km: kombiniert 15,4–14,9; Kraftstoffverbrauch/Benzin in l/100 km: kombiniert 1,3–1,2; CO2-Emissionen in g/km: kombiniert 29–27; Effizienzklasse: A+
  • SEAT Leon Sportstourer e-HYBRID: Stromverbrauch in kWh/100 km: kombiniert: 15,5–15,0; Kraftstoffverbrauch/Benzin in l/100 km: kombiniert 1,3–1,2; CO2-Emissionen in g/km: kombiniert 29–27; Effizienzklasse: A+

Die Kombination von Elektro- und Verbrennungstechnologie bietet große Vorteile in Bezug auf Dynamik und Effizienz. Unsere Marke ist damit auf dem besten – und schnellsten – Weg in eine umweltbewusstere Zukunft.

Dr. Werner Tietz Vorstand für Forschung und Entwicklung bei SEAT
SEAT Tarraco e-HYBRID
Stromverbrauch in kWh/100 km: kombiniert 14,5; Kraftstoffverbrauch/Benzin in l/100 km: kombiniert 1,8; CO₂-Emissionen in g/km: kombiniert 41; Effizienzklasse: A+.

Rein elektrisch oder gemischt
Der Antrieb lässt sich bei allen drei Modellen – je nach Bedarf des Nutzers – unterschiedlich einstellen: Ist die Batterie geladen, starten die Fahrzeuge im rein elektrischen Modus. Der Hybridantrieb wird aktiviert, wenn der Ladezustand der Batterie unter ein bestimmtes Niveau sinkt oder die Geschwindigkeit des Fahrzeugs 140 km/h überschreitet. Über die verschiedenen Modi des Hybridantriebs kann der Fahrer den Ladevorgang der Batterie selbst steuern: Durch Zuschalten der Bremsenergierückgewinnung wird die Batterie beispielsweise auch unterwegs geladen; im e-Modus erhöht sich die Fahreffizienz. Nach WLTP hat der SEAT Tarraco e-HYBRID im reinen Elektroantrieb eine Reichweite von bis zu 49 Kilometern, der SEAT Leon e-HYBRID sogar von bis zu 64 Kilometern.1)
 

Dank seines hochmodernen Elektromotors und der fortschrittlichen Batterietechnologie können sowohl Fünftürer, als auch Sportstourer des SEAT Leon e-HYBRID länger im reinen Elektromodus fahren. Damit eignen sie sich optimal für lokal CO₂-freies Fahren; gleichzeitig kann der Fahrer aber bei Bedarf die Kraft des Verbrennungsmotors nutzen

Dr. Werner Tietz Vorstand für Forschung und Entwicklung bei SEAT

Sportlich, komfortabel, leistungsstark
Beide Varianten des SEAT Leon e-HYBRID – Fünftürer und Sportstourer – sind mit einem 1,4-Liter-TSI-Benzinmotor ausgestattet. In Kombination mit dem kräftigen Elektromotor und der Lithium-Ionen-Batterie mit einem Netto-Energie-Batteriegehalt von 12,8 kWh beeindruckt dieser Kompaktwagen mit einer kurzzeitigen Gesamtleistung von bis zu 150 kW (204 PS) und einem Drehmoment von satten 350 Nm. „Dank seines hochmodernen Elektromotors und der fortschrittlichen Batterietechnologie können sowohl Fünftürer als auch Sportstourer des SEAT Leon e-HYBRID länger im reinen Elektromodus fahren. Damit eignen sie sich optimal für lokal CO2-freies Fahren; gleichzeitig kann der Fahrer aber bei Bedarf die Kraft des Verbrennungsmotors nutzen“, unterstreicht Dr. Tietz.

Der SEAT Tarraco e-HYBRID kombiniert in seiner neuen Plug-in-Hybridvariante einen 110 kW (150 PS) starken 1,4-Liter-TSI-Benzinmotor mit einem 85 kW (115 PS) starken, lokal CO2-freien Elektromotor. Seine kombinierte, kurzzeitige Gesamtleistung liegt bei bis zu 180 kW (245 PS).

 

Mehr zu den Plug-in-Hybridmodellen

 

1) Nach dem weltweit harmonisierten Prüfverfahren für Personenwagen und leichte Nutzfahrzeuge (Worldwide Harmonized Light Vehicles Test Procedure, WLTP) in der reichweitengünstigsten Ausstattungsvariante für die genannten Modelle auf dem Rollenprüfstand ermittelte Reichweite. Die tatsächlichen WLTP-Reichweitenwerte können ausstattungsbedingt abweichen. Die tatsächliche Reichweite weicht in der Praxis abhängig von Fahrstil, Geschwindigkeit, Einsatz von Komfort-/Nebenverbrauchern, Außentemperatur, Anzahl Mitfahrer/Zuladung und Topografie ab.

 

Stand 05.05.2021

© Volkswagen AG

Wichtiger Hinweis

Wenn Sie auf diesen Link gehen, verlassen Sie die Seiten der Volkswagen AG. Die Volkswagen AG macht sich die durch Links erreichbaren Seiten Dritter nicht zu eigen und ist für deren Inhalte nicht verantwortlich. Volkswagen hat keinen Einfluss darauf, welche Daten auf dieser Seite von Ihnen erhoben, gespeichert oder verarbeitet werden. Nähere Informationen können Sie hierzu in der Datenschutzerklärung des Anbieters der externen Webseite finden.

Weiter zur Seite Abbrechen