1. DEUTSCH
  2. News
  3. Flüchtlingshilfe
  4. 2016
  5. 8
  6. Neue Heimat Fußball

Wir setzen Cookies (eigene und von Drittanbietern) ein, um Ihnen die Nutzung unserer Webseiten zu erleichtern und Ihnen Werbemitteilungen im Einklang mit Ihren Browser-Einstellungen anzuzeigen. Mit der weiteren Nutzung unserer Webseiten sind Sie mit dem Einsatz der Cookies einverstanden. Weitere Informationen zu Cookies und Hinweise, wie Sie die Cookie-Einstellungen Ihres Browsers ändern können, entnehmen Sie bitte unserer Cookie-Richtlinie. Akzeptieren

Flüchtlingshilfe bei Volkswagen PKW - Nachrichten

Neue Heimat Fußball

Instandhalter Björn Bliewert mit den Spielern der E-Jugendmannschaft der SG Schauenburg.

Björn Bliewert ist Instandhalter in der Getriebefertigung in der Halle 1 - und ehrenamtlicher Jugend-Fußballtrainer. "Seine" E-Jugendmannschaft der SG Schauenburg besteht aus Jungen im Alter von 10-11 Jahren. Unter ihnen Flüchtlingsjunge Samim Mohamadi. Samim flüchtete mit seinen Eltern und zwei Geschwistern aus Afghanistan nach Deutschland. Zurzeit wohnt die Familie in Elmshagen. Ein Trainer der SG Schauenburg bot sich an, mit Samim und anderen Flüchtlingen zum Zeitvertreib Fußball zu spielen. Schnell bemerkte er das Fußballtalent von Samim. Nachdem die Eltern sich einverstanden erklärt hatten, durfte Samim sich am wöchentlichen Training der E-Jugend des SG Schauenburg in Elgershausen beteiligen. Seine Mannschaftskameraden fanden seine Teilnahme anfangs etwas ungewöhnlich, aber trotzdem spannend. "Die Zurückhaltung ist aber schnell gewichen", berichtet Björn Bliewert, der mit den Jungen trainiert. "Samim ist schon ein kleines Fußballtalent und nach den ersten Ballkontakten wurde er sofort - trotz Sprachbarriere - in die Mannschaft integriert". Um am wöchentlichen Training teilnehmen zu können, wird Samim abwechselnd von Bliewert oder verschiedenen Eltern zu Hause abgeholt und auch zurückgebracht. Samims Eltern unterstützen das Fußballinteresse ihres Sohnes und freuen sich, dass er so die Möglichkeit bekommt Kontakte zu knüpfen und seinem Hobby nachzugehen.