1. DEUTSCH
  2. News
  3. Flüchtlingshilfe
  4. 2021
  5. 6
  6. Bildung ebnet den Weg in ein neues Leben

Wir nutzen Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzung unserer Webseite zu ermöglichen und unsere Kommunikation mit Ihnen zu verbessern. Wir berücksichtigen hierbei Ihre Präferenzen und verarbeiten Daten für Analytics und Personalisierung nur, wenn Sie uns durch Klicken auf "Zustimmen und weiter" Ihre Einwilligung geben oder über den Button "Cookie Präferenzen setzen" eine spezifische Auswahl festlegen. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Informationen zu den einzelnen verwendeten Cookies sowie die Widerrufsmöglichkeit finden Sie in unserer Datenschutzerklärung und in der Cookie-Richtlinie.

Zustimmen und weiter Cookie Präferenzen setzen

Flüchtlingshilfe bei Audi - Nachrichten

Bildung ebnet den Weg in ein neues Leben

Seit mehr als fünf Jahren unterstützt die AUDI AG Berufsschulklassen für Geflüchtete am Standort Ingolstadt.
Hinweis: Das Bild entstand vor Beginn der Coronapandemie

Seit mehr als fünf Jahren unterstützt die AUDI AG Berufsschulklassen für Geflüchtete am Standort Ingolstadt. Im Projekt „Klasse zur Integration, Berufs- und Kulturfähigkeit“ haben seitdem rund 200 Schüler_innen die Grundlagen für einen erfolgreichen Start ins Berufsleben gelegt.

Die teils traumatisierten Schüler_innen stammen aus den unterschiedlichsten Ländern, unter anderem aus Eritrea, Syrien und Afghanistan. Viele der jungen Leute haben Deutschland als Analphabeten ohne jegliche Lernerfahrung erreicht. Neben dem Spracherwerb und den Inhalten des Berufsschul-Lehrplans stehen die Vermittlung von Werten und die Erklärung grundlegender Sachverhalte unseres Kulturkreises im Vordergrund. „Wir haben uns bewusst für diese Form des nachhaltigen und langfristig angelegten gesellschaftlichen Engagements entschieden“, sagt Dr. Ute Röding, Leiterin Audi Corporate Citizenship. „Wie hochmotiviert die Schüler_innen, aber auch die Lehrer_innen und Sozialpädagog_innen gemeinsam auf das große Ziel Schulabschluss hinarbeiten, begeistert uns jedes Jahr aufs Neue.“

Hinweis: Das Bild entstand vor Beginn der Coronapandemie

Bereits seit 2015 unterstützen Audi und die Stadt Ingolstadt Flüchtlinge auf ihrem Weg zum Schulabschluss und somit deren Qualifikation für einen Ausbildungsberuf. Was 2015 im Rahmen der Soforthilfe des Unternehmens begann, wurde über die vergangenen Jahre wirksam fortgeführt.

Viele der ehemaligen Schüler_innen sind mittlerweile in Handwerksberufen, im Gastgewerbe oder als Pflegekräfte tätig und bereichern die Region. Es ist nur eines von vielen Beispielen, das zeigt, wie wichtig es ist, Geflüchteten den Zugang zu Bildung zu ermöglichen.

Wichtiger Hinweis

Wenn Sie auf diesen Link gehen, verlassen Sie die Seiten der Volkswagen AG. Die Volkswagen AG macht sich die durch Links erreichbaren Seiten Dritter nicht zu eigen und ist für deren Inhalte nicht verantwortlich. Volkswagen hat keinen Einfluss darauf, welche Daten auf dieser Seite von Ihnen erhoben, gespeichert oder verarbeitet werden. Nähere Informationen können Sie hierzu in der Datenschutzerklärung des Anbieters der externen Webseite finden.

Weiter zur Seite Abbrechen