1. DEUTSCH
  2. News
  3. Stories
  4. 2019
  5. 12
  6. Strahlende Gesichter zu Weihnachten

Wir nutzen Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzung unserer Webseite zu ermöglichen und unsere Kommunikation mit Ihnen zu verbessern. Wir berücksichtigen hierbei Ihre Präferenzen und verarbeiten Daten für Analytics und Personalisierung nur, wenn Sie uns durch Klicken auf "Zustimmen und weiter" Ihr Einverständnis geben. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Weitere Informationen zu den Cookies und Anpassungsmöglichkeiten finden Sie unter dem Button "Details anzeigen". 

Details anzeigen Zustimmen und weiter

Strahlende Gesichter zu Weihnachten

An andere denken und Freude schenken: Zur Weihnachtszeit sammeln und spenden im Volkswagen Konzern zahlreiche Mitarbeiter*innen für einen guten Zweck. Wir geben einen Einblick in verschiedene Weihnachtsaktionen.

Gemeinsam Plätzchen backen, den Weihnachtsbaum schmücken und über den Weihnachtsmarkt schlendern – in der Adventszeit steigt die Freude auf das Weihnachtsfest von Tag zu Tag. Aber nicht alle können sich aufgrund von Krankheit oder finanziellen Nöten auf das Weihnachtsfest freuen. Deswegen ist es bei Volkswagen Group Components seit vier Jahren Tradition, in der Adventszeit genau diesen Menschen eine kleine Freude zu bereiten. In diesem Jahr erfüllen die Mitarbeiter*innen der Volkswagen Konzern Komponente die Weihnachtswünsche von sozialbedürftigen oder kranken Kindern und Senior*innen. Dafür sammeln Kollegen in den Zentralbereichen in Wolfsburg und an deutschen und polnischen Komponentenstandorten von Braunschweig bis Poznań Weihnachtswünsche von Menschen aus sozialen Einrichtungen ein.

Unterwegs zu sein liegt in unserer Natur. Vielfalt ist Teil unserer DNA. Wir gestalten die Mobilität der Zukunft. Jeden Tag ein Stück mehr. Aber heute ist es Zeit, nach Hause zu kommen. Wir wünschen schöne Feiertage und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

Kein Video von Volkswagen mehr verpassen, hier geht's zum Abo:
http://vwgroup.to/YnzD8

---

Weitere Informationen zu Volkswagen finden Sie auf dem Volkswagen Newsroom:
https://www.volkswagen-newsroom.com/de

und auf Twitter:
https://twitter.com/volkswagen_de

Hinweis nach Richtlinie 1999/94/EG in der jeweils gegenwärtig geltenden Fassung: Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem "Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen" entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH, Hellmuth-Hirth-Straße 1, D-73760 Ostfildern oder unter www.dat.de unentgeltlich erhältlich ist.

Es ist Zeit, nach Hause zu kommen

Komponente erfüllt mehr als 900 Weihnachtswünsche

Die Geschenke wurden feierlich Jugendlichen aus betreuten Wohnungseinrichtungen des Christlichen Jugenddorfwerkes Deutschland (CJD), Senior*innen, die in Altersheimen der Diakonie leben, und geflüchteten Kinder überreicht. Fröhliche Weihnachten ermöglichten die Gutscheine für das heilpädagogische Reiten in der Pferdelernwerkstatt Braunschweig und für die Kinder der Trostinsel und Familien der ambulanten Kinder- und Jugendhospizarbeit Wolfsburg.

Große Spendenbereitschaft an allen Standorten

Ariane Kilian, Leitern Kommunikation und Konformität bei Group Components, organisiert die Aktion seit 2016. Sie ist beeindruckt von der großen Spendenbereitschaft an den Volkswagen Standorten und in Wolfsburg: „Es ist toll, dass wir so gemeinsam vielen Menschen eine Freude zu Weihnachten machen können. Mein herzlicher Dank geht an alle, die sich an der Weihnachtsbaumaktion beteiligt haben.“ In den letzten Tagen haben die Organisationsteams der Standorte die Geschenke an die sozialen Einrichtungen verteilt. Thomas Schmall, CEO Volkswagen Group Components, hatte die Aktion 2016 ins Leben gerufen und damals vier privat gestiftete Weihnachtsbäume vor seinem Büro und in Zentralbereichen aufgestellt. Seit dem sind immer mehr Bereiche und Standorte der Komponente seinem Aufruf gefolgt. Aus einer spontanen Aktion ist eine schöne Weihnachtstradition hervorgegangen.

Volkswagen Nutzfahrzeuge unterstützt heilpädagogische Institutionen

Die Mitarbeiter*innen und Unternehmensleitung der Volkswagen Nutzfahrzeuge haben insgesamt 30.000 Euro für gemeinnützige Einrichtungen gespendet

Tradition zur Adventszeit ist auch das Stichwort bei Volkswagen Nutzfahrzeuge in Hannover: Die 15.000 Mitarbeiter*innen von Volkswagen Nutzfahrzeuge sammeln schon seit Jahrzehnten für einen guten Zweck. Im Jahr 2019 haben Mitarbeiter*innen und Unternehmensleitung insgesamt 30.000 Euro für gemeinnützige Einrichtungen gespendet. 

„Ich weiß, dass es für alle `Nutzis´ eine Herzensangelegenheit ist, benachteiligte Kinder zu unterstützen. Die Belegschaftsspende ist seit vielen Jahrzehnten solidarische Unterstützung und Förderung von Institutionen in der Region Hannover“, sagt Stavros Christidis, stellvertretender Betriebsratsvorsitzender. Mit dem Geld unterstützen Belegschaft und Unternehmensleitung sechs heilpädagogische Institutionen aus der Region Hannover, in denen Kinder und Jugendliche mit Handicap unterrichtet und gefördert werden. 

Die Belegschaft der Gläsernen Manufaktur hat mit der Restcent-Spendenaktion Geld für einen guten Zweck eingesammelt

Mit der Restcent-Spendenaktion hat die Belegschaft der Gläsernen Manufaktur in Dresden in diesem Jahr 2.428,41 Euro für den Sonnenstrahl e.V. gesammelt. Der Verein kümmert sich um krebskranke Kinder und Jugendliche. Bei der Aktion wird von der Gehaltsabrechnung der Betrag hinter dem Komma einbehalten. Das Team der Service Factory hat zur Adventszeit eine Spendenaktion für Tierheime ins Leben gerufen. Die Wünsche für die Tiere hat das Team an Weihnachtsbäume in den Kantinen gehängt – von Nassfutter, Kratzbäumen und Transportboxen für Katzen bis hin zu Halsbändern, Spielzeug, Decken oder Leckerlies für Hunde.

Das könnte Sie auch interessieren

Engagement

Wichtiger Hinweis

Wenn Sie auf diesen Link gehen, verlassen Sie die Seiten der Volkswagen AG. Die Volkswagen AG macht sich die durch Links erreichbaren Seiten Dritter nicht zu eigen und ist für deren Inhalte nicht verantwortlich. Volkswagen hat keinen Einfluss darauf, welche Daten auf dieser Seite von Ihnen erhoben, gespeichert oder verarbeitet werden. Nähere Informationen können Sie hierzu in der Datenschutzerklärung des Anbieters der externen Webseite finden.

Weiter zur Seite Abbrechen