1. DEUTSCH
  2. News
  3. Stories
  4. 2022
  5. 03
  6. „Die am schnellsten anwachsende Flüchtlingskrise“

Wir nutzen Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzung unserer Webseite zu ermöglichen und unsere Kommunikation mit Ihnen zu verbessern. Wir berücksichtigen hierbei Ihre Präferenzen und verarbeiten Daten für Analytics und Personalisierung nur, wenn Sie uns durch Klicken auf "Zustimmen und weiter" Ihre Einwilligung geben oder über den Button "Cookie Präferenzen setzen" eine spezifische Auswahl festlegen. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Informationen zu den einzelnen verwendeten Cookies sowie die Widerrufsmöglichkeit finden Sie in unserer Datenschutzerklärung und in der Cookie-Richtlinie.

Zustimmen und weiter Cookie Präferenzen setzen

„Die am schnellsten anwachsende Flüchtlingskrise“

Porsche-Podcast: Im Gespräch mit dem Geschäftsführer der UNO-Flüchtlingshilfe e.V.

Seit mehr als einem Monat herrscht Krieg in der Ukraine, mitten in Europa. „Wir erleben gerade die am schnellsten anwachsende Flüchtlingskrise seit dem Ende des Zweiten Weltkriegs“, sagt Peter Ruhenstroth-Bauer, der Geschäftsführer der UNO-Flüchtlingshilfe in Deutschland. Als deutscher Partner unterstützt die UNO-Flüchtlingshilfe seit mehr als 40 Jahren die Arbeit des weltweit tätigen Flüchtlingshilfswerks der Vereinten Nationen.

Was man für die Menschen in der Ukraine tun kann, welche Hilfe nötig und warum das Engagement der Zivilgesellschaft so wichtig ist: Das und vieles mehr im neuen Porsche-Podcast 9:11.

Info:

Zu finden sind sämtliche Podcasts von Porsche unter newsroom.porsche.de/podcasts und auf allen Podcast-Plattformen. 

Wichtiger Hinweis

Wenn Sie auf diesen Link gehen, verlassen Sie die Seiten der Volkswagen AG. Die Volkswagen AG macht sich die durch Links erreichbaren Seiten Dritter nicht zu eigen und ist für deren Inhalte nicht verantwortlich. Volkswagen hat keinen Einfluss darauf, welche Daten auf dieser Seite von Ihnen erhoben, gespeichert oder verarbeitet werden. Nähere Informationen können Sie hierzu in der Datenschutzerklärung des Anbieters der externen Webseite finden.

Weiter zur Seite Abbrechen