1. DEUTSCH
  2. Nachhaltigkeit
  3. Engagement
  4. Kultur
  5. Partnerschaft mit den Dresdner Musikfestspielen

Wir setzen Cookies (eigene und von Drittanbietern) ein, um Ihnen die Nutzung unserer Webseiten zu erleichtern und Ihnen Werbemitteilungen im Einklang mit Ihren Browser-Einstellungen anzuzeigen. Mit der weiteren Nutzung unserer Webseiten sind Sie mit dem Einsatz der Cookies einverstanden. Weitere Informationen zu Cookies und Hinweise, wie Sie die Cookie-Einstellungen Ihres Browsers ändern können, entnehmen Sie bitte unserer Cookie-Richtlinie. Akzeptieren

Partnerschaft mit den Dresdner Musikfestspielen

Künstlerische Vielfalt kennzeichnet die Dresdner Musikfestspiele, die 2017 ihr 40-jähriges Jubiläum feiern. Die Faszination klassischer Musik wird hier beständig um neue Perspektiven bereichert. Orchester-, Kammermusik- und Solokonzerte bilden den Rahmen, in dem internationale Stars genauso wie junge Talente mit Alter Musik, Neuer Musik, Weltmusik, Jazz und Tanz eine Bühne bekommen. Mit der offiziellen Partnerschaft zwischen den Musikfestspielen der Volkswagen AG knüpfen wir an die langjährige Kooperation an. Hierbei ebneten wir den Weg für Gastkonzerte der New Yorker Philharmoniker, die Neuaufführung des wegweisenden Orchesterwerks „Kraft“ von Magnus Lindberg und Konzerte unter der Leitung des Stardirigenten Kent Nagano. Zugleich unterstützten wir Formate für junge Musikschaffende wie „Boheme 2020“, das jungen Künstlerinnen und Künstler aus Europa, Asien und Amerika eine Plattform bot.

1
Jan Vogler, Intendant der Dresdner Musikfestspiele, Foto: Felix Broede
2
Dresdner Musikfestspiele, Foto: ©Oliver Killig
3
Dresdner Musikfestspiele in der Frauenkirche, Foto: © Sonja Werner