1. DEUTSCH
  2. Nachhaltigkeit
  3. Reporting
  4. Marken
  5. Lamborghini

Wir nutzen Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzung unserer Webseite zu ermöglichen und unsere Kommunikation mit Ihnen zu verbessern. Wir berücksichtigen hierbei Ihre Präferenzen und verarbeiten Daten für Analytics und Personalisierung nur, wenn Sie uns durch Klicken auf "Zustimmen und weiter" Ihr Einverständnis geben. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Weitere Informationen zu den Cookies und Anpassungsmöglichkeiten finden Sie unter dem Button "Details anzeigen". 

Details anzeigen Zustimmen und weiter

Informeller Luxus – Zukünftige Gestalter – Designer der Erfahrung

1963 lief der erste Lamborghini im norditalienischen Sant’Agata Bolognese vom Band. Noch heute werden die legendären Supersportwagen in derselben Fabrik im Norden Italiens hergestellt wie damals.

Lamborghini Huracan Performante
Kraftstoffverbrauch in l/100 km: kombiniert 13,7; CO₂-Emissionen in g/km: 314

Seit 1998 gehört Automobili Lamborghini zur Volkswagen AG und genießt als Hersteller von exklusiven und faszinierenden Fahrzeugen weiterhin weltweit Anerkennung.

Lamborghinis werden am Standort Sant’Agata Bolognese entwickelt und gebaut. 
2017 fertigten die 1.600 Mitarbeiter des Unternehmens 3.815 Fahrzeuge und erwirtschafteten damit einen Umsatz von 1,009 Millionen Euro.

Die drei Highlight-Projekte 2018

„Lamborghini zum Top-Arbeitgeber Italien 2018 gewählt“

  • 1. Tracce Musicali – Zusammenarbeit mit dem Teatro Comunale Bologna
  • 2. MUNER (Motorvehicle University of Emilia-Romagna)
  • 3. Bürogebäude nach LEED (Platin) zertifiziert

Tracce Musicali – Zusammenarbeit mit dem Teatro Comunale Bologna

Automobili Lamborghini steht zu seiner Strategie der Unternehmensverantwortung und fördert Kulturprojekte und -einrichtungen, die der Förderung der regionalen Entwicklung dienen. 2016 hat Automobili Lamborghini sich für eine Partnerschaft mit dem Teatro Comunale of Bologna entschieden, dem Stadttheater von Bologna, wo Opern, Musikkonzerte und Ballettstücke aufgeführt werden. Das Theater umfasst außerdem eine Opernschule zur Ausbildung der nächsten Generation von Nachwuchskünstlern. 2018 unterstützte Automobili Lamborghini die Aktivitäten des Teatro Comunale durch Bereitstellung von Mitteln für „La Bohème“, eine Oper in vier Akten von Giacomo Puccini. Weiter gestärkt wurde die Partnerschaft von Automobili Lamborghini mit dem Teatro Comunale durch die Organisation der CR-Initiative „Tracce Musicali“, die den Schulen in der Emilia-Romagna zugutekommt. Die Initiative soll in der jüngeren Generation die Begeisterung für klassische Musik wecken. Um das zu erreichen, erhalten die Schüler die Möglichkeit, kostenlos die Proben des Symphonieorchesters für die Saison 2018 zu besuchen.


MUNER (Motorvehicle University of Emilia-Romagna)

utomobili Lamborghini glaubt fest an kulturelle Werte und an den Wert einer beruflichen Ausbildung – nicht nur im automobilen, sondern auch im akademischen und musikalischen Bereich. Für alle, die in irgendeinem Bereich Erfolg haben wollen, ist der Erwerb von Wissen der notwendige erste Schritt. Das Unternehmen ist Partnerschaften mit den Universitäten der Region eingegangen, um das Band zwischen Bildung und Industrie weiter zu stärken. Im März 2017 haben sich die angesehensten Automobilfirmen der Region Emilia-Romagna, darunter auch Automobili Lamborghini, mit den Universitäten Bologna, Ferrara, Modena und Reggio Emilia und Parma zusammengetan, um eine neue Einrichtung für höhere Bildung zu gründen, die Motorvehicle University of Emilia-Romagna (MUNER). Ermöglicht wurde das Projekt dank des Engagements und der Unterstützung der Regionalverwaltung Emilia-Romagna.

Die neue Universität bietet Studiengänge für die Ausbildung der Konstrukteure der Zukunft – die Fachleute, die die Straßen- und Rennwagen von morgen, nachhaltige Antriebssysteme, intelligente Subsysteme und modernste Fertigungsstätten für die Industrie 4.0 entwickeln. Die Initiative bezieht Spezialisten der gesamten Region ein und soll nicht nur Forschung, Innovation und technologische Entwicklung, sondern auch Wirtschaftswachstum und Beschäftigung fördern.


Bürogebäude nach LEED (Platin) zertifiziert

2017 begann das Unternehmen mit dem Bau eines neuen Bürogebäudes, das die LEED-Kriterien erfüllt und für die vollständige Zertifizierung nach dem Standard LEED (Leadership in Energy and Environmental Design) in Betracht kommt. Diese internationale Norm für ökologisches Bauen fördert einen nachhaltigkeitsorientierten Ansatz. Dabei wird die Leistung von Gebäuden anhand von Schlüsselkriterien bewertet wie Energieeffizienz, Wasserverbrauch, CO2-Emissionen, ökologische Qualität der Inneneinrichtung, verwendete Materialien und Ressourcen, Verwaltung des Projekts und Standortwahl.


Auszeichnungen 2018

Top Employer Italia 2018

Mit dem Preis „Top Employer Italia 2018“ wurde Lamborghini für ein exzellentes Arbeitsumfeld und hervorragendes Personalmanagement ausgezeichnet. Dieser Preis wird jedes Jahr vom Top Employers Institute verliehen.

– Universum Awards 2018 – Studierende wählen die attraktivsten Arbeitgeber

Das Arbeitgeber-Ranking von Universum gibt jährlich die attraktivsten Arbeitgeber für Universitätsabgänger bekannt. In einer Umfrage, die an allen italienischen Universitäten durchgeführt wird, geben die Studierenden einmal im Jahr Auskunft darüber, welchen Arbeitnehmer sie für den attraktivsten halten. Lamborghini war im Automobilsektor auf dem 1. Platz.

Siehe ausführlich:
Website von Lamborghini

Wichtiger Hinweis

Wenn Sie auf diesen Link gehen, verlassen Sie die Seiten der Volkswagen AG. Die Volkswagen AG macht sich die durch Links erreichbaren Seiten Dritter nicht zu eigen und ist für deren Inhalte nicht verantwortlich. Volkswagen hat keinen Einfluss darauf, welche Daten auf dieser Seite von Ihnen erhoben, gespeichert oder verarbeitet werden. Nähere Informationen können Sie hierzu in der Datenschutzerklärung des Anbieters der externen Webseite finden.

Weiter zur Seite Abbrechen